Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitat im Bild

Zitat im Bild #88

Und auch heute wieder bei der lieben Nova  "Zitat im Bild"  und viele interessante Beiträge anderer TeilnehmerInnen

größer bitte aufs Bild klicken

Es war eine anstrengende Woche - schon morgens fast täglich Termine - da habe ich es mir nicht nehmen lassen, an den Sonnentagen bzw. Stunden zum Sonnenuntergang auf unsere Sparrenburg zu fahren. Aber auch gut - viele Arzttermine - Gesundheitscheck und einige zuvor vor Wochen beunruhigende Befunde sind jetzt gut. Das brachte Erleichterung!
Bin sehr müde - meine Schilddrüse war sehr überraschend entgleist in zu viel Hormon
(ich habe eigentlich eine Unterfunktion) - dadurch Schlafstörungen und einige andere Symptome. Nach Reduzierung des Hormons konnte ich jetzt schon letzte Nacht besser schlafen.
Morgen noch ins Büro - heute habe ich früher Feierabend gemacht. 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende - macht es Euch gemütlich! :-)



Liz 29.09.2018, 00.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #86

Bin momentan sehr viel in mir selbst unterwegs .... dadurch entstand dieser Gedanke für das heutige   "Zitat im Bild"   bei der lieben Nova.


Es ist manchmal nicht so leicht, den Seiten in sich selbst auf die Spur zu kommen, die unseren tiefsten Schmerz oder Trauer beinhalten, oder auch Zorn. Um dem Schmerz zu entkommen, haben die meisten Menschen Strategien entwickelt diese Gefühle fern zu halten - so das sie unter einem Wust von Abwehrmaßnahmen und Handlungen versteckt sind, die uns oft selbst nicht mehr bewusst sind. Ich - Anteile die immer wieder bestraft oder abgelehnt wurden, sind daher so gut versteckt, dass wir sie selbst oft nicht mehr erreichen können. Doch wir können sie erst liebend umarmen, integrieren und damit erlösen, wenn wir uns ihnen noch einmal stellen. Wenn wir sie bejahen. Denn in der Dualität ist nichts nur schlecht. Erst im Bejahen des vermeintlich Negativem, können wir uns annehmen. Wissen tue ich das schon lange, arbeite auch schon lange daran mit mir selbst und vielen Menschen an der Auflösung solcher Themen - doch manchmal wird der Schmerz im eigenen Inneren so übermächtig, das wir durchgerüttelt werden und uns eingestehen können .... "da ist doch noch was was es zu erlösen und zu lieben gilt" 
Also bin ich tief in mein Inneres eingetaucht und in die Transformationsprozesse. Manchmal fehlen dann die Worte, weil manche Verletzungen an den Orten oder zu den Zeiten geschehen sind, die noch keine Worte kannten. Zeitweise sehr anstrengend und intensiv.
Im Äußeren funktioniere ich noch - ich habe die Kraft die Ebenen zu wechseln und die Orientierung zu behalten.

Das wird hier vorgebloggt - denn ich fahre zu meinen Schwestern und in das Altenheim, in dem meine Mutter die letzte Zeit gelebt hat zum Sechswochenamt. Ich freue mich auf meine Schwestern! Ich glaube an einen Gott der Liebe - oder daran das es nichts gibt, als Licht und Liebe - eigentlich nichts gibt als Energie - höher oder niedriger schwingend.
Daher hat es für mich keine besondere Bedeutung außer der Ehrung und Wertschätzung meiner Mutter gegenüber - die an die Notwendigkeit glaubte, dass für die "Läuterungsphase der armen Seele im Fegefeuer", diese Gebete und Hilfen notwendig sind. Ich glaube, dass diese Hilfe durch Licht - sprich Bewusstseinsentwicklung und Liebe im Leben hilfreich sind, um solche Entwicklungs - und Transformationsprozesse durchlaufen zu können - wie ich sie auch momentan durchlaufe. Zudem hat meine Mutter schon einige Monate vor ihrem Tod, heftigste Transformationsprozesse innerlich durchlaufen - immer mit der Frage - habe ich genug Liebe gegeben, habe ich genug geliebt und in der Reflexion ihrer vermeintlicher Fehler.  Und immer wieder habe ich versucht zu trösten - denn das Schmerzhafteste ist wohl, nicht genug Selbstliebe haben zu können, um sich selbst verzeihen zu können - was nicht vollkommen war und die Schwierigkeit, sich selbst zu lieben. Es hat mir manchmal fast das Herz gebrochen - denn man kann einem anderen Menschen auch nicht helfen, wenn er sich selbst nicht - oder noch nicht, verzeihen kann. Ich hoffe, das es auf der anderen Seite sichtbarer und fühlbarer ist  - denn hätte sie nicht viel Liebe gegeben, würde die gesamte Familie nicht so viel Wertschätzung  und Liebe für sie und ihr Leben, in sich tragen. Ich werde mich einschwingen und schauen, was sich in mir an Gedanken und Gefühlen entwickelt. Ich habe oft das Gefühl und die Gedanken, sie weiß es jetzt - was ich ihr immer habe, versucht zu vermitteln. So als wolle sie mir sagen - "ich weiß jetzt was Du meintest"

Ich hoffe es ist o.k. für Euch, das ich Euch hier immer so "StarkenTobak" schreibe. Ich will nicht - Nichts sagen - und daher ist es das, was ich momentan ausdrücken kann. 
Geht lieb mit Euch selbst und miteinander um - ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!


Liz 15.09.2018, 00.00 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #85

Und auch heute wieder bei Nova  "Zitat im Bild"  und die immer interessanten Beiträge vieler anderer TeilnehmerInnen




Ich mag die Zitate von Maulana Dschalaluddin Rumi sehr! Er wurde am 30. September 1207 in Balkh (damaliges Persien, heute Afghanistan) geboren und starb am 17. Dezember 1273 in Konya (heute Türkei). Er gilt vielen „als der größte mystische Poet aller Zeiten“. 

So mystisch und spirituell auch seine Zitate und Gedichte zur Liebe - einfach wunderschön und mich immer ansprechend und in der Seele berührend! 

Deine Aufgabe ist es nicht nach Liebe zu suchen,
sondern lediglich alle Barrieren in dir selbst zu suchen,
die du gegen sie aufgebaut hast.
Rumi


Ich hatte eine intensive, emotional anstrengende Woche - bin daher froh das Wochenende ist und ich Zeit für mich habe! Ein schönes Wochenende für Euch!


Liz 08.09.2018, 00.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #84

Für Nova`s schönes Projekt "Zitat im Bild"  und die Beiträge vieler anderer TeilnehmerInnen, heute dieses Foto über das ich mich schon etwas wunderte als ich es dann später auf dem Laptop sah! Wie flüssiges Silber wirkte das Licht im Teich was durch die Wolken hindurch schien und sich spiegelte.



Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch - genießt die Sonne!


Liz 01.09.2018, 00.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #83

Für Nova`s schönes Projekt "Zitat im Bild"  und die Beiträge vieler anderer TeilnehmerInnen habe ich diese Woche diesen Sonnenaufgang gewählt vom letzten Samstag.
Bei einem Tagesausflug mit meinen Klienten aus dem Bus aufgenommen - Nähe Paderborn. Der Tag hatte Alles - einen herrlichen Sonnenaufgang und einen ebenso schönen Sonnenuntergang - auch wieder im Bus. Dazwischen ein toller Sonnentag im Harz - mit der Dampflok auf den Brocken!


größer bitte aufs Bild klicken


Hier ein Eindruck der wunderschön war in real - durch die Geschwindigkeit seht ihr die Bewegungsunschärfe an den Bäumen ;-)



5 1/2 Stunden rauf und wieder runter mit der Dampflok -  Ich habe mich ein Stück weit zurück versetzt gefühlt, in die Zeit der ersten Dampfloks. Konnte nicht widerstehen die 5 Stunden etwa draußen zu stehen, während der Fahrt durch den Wald, mir den Dampf ins Gesicht blasen zu lassen - und die Kohle.  Kohle im Mund, in den Haaren, in den Augen - geräuchert .... aber das musste sein - es hat mich nichts drinnen gehalten.





Dann ca. 2 Stunden auf dem Brocken bei herrlichem Wetter und entsprechender Fernsicht!



....und hier noch zwei Fotos des Sonnenuntergangs - ebenfalls aus dem Bus fotografiert 




So vielfältig sind die Wunder der Schöpfung, 
dass diese Schönheit niemals enden wird. 
Die Schöpfung ist hier. 
Sie ist genau jetzt in dir, ist es schon immer gewesen 
Die Welt ist ein Wunder. Die Welt ist Magie. Die Welt ist Liebe. 
Und sie ist hier, jetzt.
~ Indianische Weisheit 


Ich wünsche Euch ein schönes und entspanntes Wochenende und freue mich wieder dabei zu sein!


Liz 25.08.2018, 00.00 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #82

Für Nova`s schönes Projekt "Zitat im Bild"  und die Beiträge vieler anderer TeilnehmerInnen habe ich diese Woche diesen Sonnenuntergang gewählt. Er hat eine besondere Bedeutung für mich.  
Vielen Dank für Eure lieben Wünsche und Grüße in der letzten Woche!!

Ich bin am letzten Dienstag Mittag noch einmal zu meiner Mutter gefahren - meine Schwestern und ich wechselten uns ab mit Sitzwache - nachdem meine Mutter sich am letzten Sonntag entschieden hatte, die Dialyse abzulehnen und dann endlich an die Morphium Infusion angeschlossen werden konnte.  Schon auf dem 1,5 stündigen Weg zu ihr, begleiteten mich zauberhafte, zarte, federweiße Wölkchen an blauem Himmel während der ganzen Fahrt - um mich meditativ einzustimmen und mich zu trösten und zu stärken - so empfand ich es! 
Leider konnte ich sie als Erinnerung auf der Autobahn nicht im Bild festhalten. Dienstagabend hatten wir es dann geschafft - hatte meine Mutter den Übergang geschafft. 

Dieser Sonnenuntergang war am Flurfenster zu sehen am Dienstagabend, nach dem Tod meiner Mutter, bevor wir das Krankenhaus verließen und das vorherrschende Gefühl in mir zu dem Zeitpunkt Erleichterung war, nach dieser Erlösung von Kampf und Leiden.


Größer bitte aufs Bild klicken

Sonnenuntergänge, Himmelsbilder und Wolkenbilder haben für mich immer etwas Tröstliches und ein Gefühl von Ewigkeit und von Transzendenz!
Deswegen habe ich auch noch die Fotos vom Weg zu meiner Schwester hier eingefügt.
An diesem Heiligenhäuschen, unter dem inzwischen so groß gewordenen Baum, bin ich oft mit meinen Eltern gelaufen.



Mögen alle Wesen inneren Frieden erfahren 
und die wahre Bedeutung des menschlichen Lebens erfüllen.
Buddha

Deswegen freu ich mich besonders über diesen wunderschönen Sonnenuntergang und das meine Schwestern das Bild des Heiligenhäuschen für die Trauerkarten ausgewählt haben.



Ich werde am nächsten Wochenende wahrscheinlich nach der Beerdigung noch bei meinen Schwestern sein - es ist momentan auch etwas leer in mir - deswegen werde ich mich in der nächsten Woche nicht an den Projekten beteiligen und auch morgen zum Tor der Woche einmal aussetzen.
Seid von Herzen gegrüßt und macht langsam in dieser großen Hitze!

Dieses schöne Lied hier noch  - es löst in mir immer Stille und Frieden aus wenn ich es momentan höre - eine meiner Nichte hat sich das für die Trauerfeier für die Oma gewünscht und wir entsprechen dem gerne ....R.I.P.



Liz 04.08.2018, 00.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #81

Für Nova`s schönes Projekt "Zitat im Bild"  und die Beiträge vieler anderer TeilnehmerInnen, habe ich heute die Wahl ganz nach dem Foto getroffen. 
Es war echt ein Highlight diese Woche am Morgen - das Schneeeulen Paar hat auch in diesem Jahr wieder Junge bekommen und bei der morgendlichen Fütterung, ist dieses Foto entstanden. Zwei kleine Schneeeulen konnte ich entdecken. Hier fütterte die Mama eines der Kleinen.




Trotz der großen Hitze wünsche ich Euch ein entspanntes Wochenende! 


Liz 28.07.2018, 00.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #80

Für Nova`s schönes Projekt "Zitat im Bild"  und die Beiträge vieler anderer TeilnehmerInnen, mein heutiger Beitrag


größer bitte aufs Bild klicken

Suche nicht nach der Wahrheit,
sondern trenne Dich von
deinen Meinungen.

 Zen Weisheit



So war der Himmel diese Woche ja fast ständig. Zum Arbeiten ist es manchmal fast zu warm - das Auto heizt sich immer so auf, Schattenplätze gibt es nicht viele - die Klimaanlage schafft es meistens gar nicht bis zur nächsten Einsatzstelle. Aber daher lasse ich es langsamer gehen - einen Tag war ich auch mit Klienten morgens im Naturbad (Freibad) zum Schwimmen. Denn wenn es zu schlimm wird bekomme ich Kreislaufprobleme und es wird mir schlecht. 

Wieder viele schöne Augenblicke, aber auch Schreckmomente  - z.B. meine Mutter ist auf die Intensivstation gekommen ( geht ihr jetzt wieder besser) aber das waren schon ein paar Stunden Sorgen .... so ist das Leben!

Aber es ist auch toll  - und wenn ich kann bin ich draußen und unterwegs die Farbenpracht überall einfangen. Das kann mir in einem Moment so richtige Freude machen und das Gefühl von Urlaub.
Daher hier noch ein paar Fotos :-)

Ein tolles Wochenende wünsche ich Euch!!








Liz 21.07.2018, 00.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #79

Heute für Nova`s schöne Aktion Zitat im Bild ( ZIB ) mit vielen schönen Beträge anderer TeilnehmerInnen auf ihrer Seite. Heute ein Foto von dem schönen Ausflug an den Edersee. Es war ein traumhaft blauer Himmel und damit auch tiefblauer See. Ich habe mir sogar einen kleinen Sonnenbrand geholt. Zunächst mit Besichtigung der Burg Waldeck und erstem tollen Blick auf den See. Dann mit der Bergbahn runter zum See und eine zweistündige Schifffahrt und zum Abschluss im Schatten - Kaffeetrinken in einem Biergarten Nähe Staumauer - mit Blick auf den See. Ein Tag zu Auftanken.  



Blick von der Burg auf den See


größer bitte aufs Bild klicken

Wasser
Doch nun will ich dienen der Menschenhand,
In der Thäler sanftes, grünes Gewand
Will ich den silbernen Gürtel weben,
Will die frommen, hellen,
Plaudernden Wellen
Ruhig schlängelnd durch Gärten gießen,
Will schwatzend an Blumen vorüberfließen;
Der Hirsch, das Reh
Sollen aus meinen Fluten trinken
Und in holdem Weh,
Wenn die Sterne blinken,
Mag eine Jungfrau, die einsam wacht
In lauer Sommernacht,
Meinem Rauschen
Lauschen.

~ Friedrich Theodor von Vischer



Auf dem Schiff besinnlich  in die Weite blickend - Genuss von Sonne und Wind



Blick vom Biergarten auf den See


Dieses Wochenende lass ich ruhig angehen - werde aber auch die Sonne die seit heute wieder strahlend da ist, genießen. Wir haben einige Tage Regen abbekommen, was für die Natur sehr gut ist in NRW.  Es war alles so trocken wie seit Langem nicht mehr - der Rasen überall total braun und trocken. Daher ist mir wichtig noch einmal hervorzuheben wie wichtig das Wasser für unser Leben ist - überall warteten wir aufs Wasser, was uns sonst als so selbstverständlich erscheint.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!


Liz 14.07.2018, 09.50 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild #78

Für Nova`s schönes Projekt "Zitat im Bild"  und die Beiträge vieler anderer TeilnehmerInnen, ist das heute mein Beitrag

größer bitte aufs Bild klicken


Ich bin morgen mit Klienten unterwegs- Tagesausflug mit einem Busunternehmen  - heute wünsche ich Euch daher schon mal ein schönes Wochenende bei dem wunderschönen Wetter!


Liz 07.07.2018, 00.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Zwar ändern Gebete nicht die Welt, aber sie können Menschen verändern, die wiederum die Welt verändern können.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 531
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1449
ø pro Eintrag: 2,7



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Biggi:
Hallo liebe Liz,oh ja... ein Perspektivenwech
...mehr
Nova:
Oh oh...das ist nicht schön und da solltest d
...mehr
Klärchen:
Küjlen ist das allerwichtigste und nimmt die
...mehr
Heidi R.:
Oh ja, ein Plumpsklo, und was für ein uriges!
...mehr
Morgentau:
Das mit dem Sturz klingt heftig, liebe Liz. H
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3