Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gefühltes

Ich mag Fotos von

Türen, Eingänge und Fenster. Daher hier zwei Fotos aus München, die ich auf meiner Festplatte gefunden habe ;-)



Die Lebenswege sind gesäumt
Von hunderttausend Türen
Sie gehen auf
Wir sehen rein
Gefällt es uns
So zieh`n wir ein
Und wollen Heimat spüren


Doch keiner dieser Räume birgt
Genau was wir erträumen
Schnell wird es eng
An einem Ort
Wir stehen auf
Und ziehen fort
Um ja nichts zu versäumen


Zwei Türen weiter lockt ein Licht
Es schimmert durch die Spalten
Wir gehen hin
Wir klopfen an
Wir treten ein
Und glauben dann
Hier sei das Glück enthalten


Aus manchen Kammern will man uns
Mit aller Macht vertreiben
Das passt uns nicht
Wir werden stur
Kein Argument
Wir wissen nur
Grad da wollten wir bleiben


Es fallen immer Türen zu
Das lässt sich nicht vermeiden
Wir wehren uns:
Nicht diese Tür!
Ich war es nicht!
Kann nichts dafür!
Gequetschte Finger leiden


Doch gibt es Räume, zwar meist klein
Die bleiben immer offen
Ist nicht daheim
Ist nur vertraut
Da haben wir
Noch nichts verbaut
Das lässt uns wieder hoffen

~ Verfasser unbekannt ~ 


Alles was ich gestern vorgehabt habe wurde nichts. Erst bin ich hängen geblieben an der Neugestaltung meines Blogs und der Home Seite. Dann bekam ich fürchterlich Kopfschmerzen bis zum Erbrechen und jetzt hänge ich so herum und versuche irgendwie klar zu kommen. Denn die Kopfschmerzen sind immer noch da und werden wieder stärker, Nackenschmerzen und der Schmerz strahlt bis in den Arm aus. Also entschuldigt das ich heute abhänge und mich telefonisch auch nicht bei euch melde. Mal schauen ob noch ein Kaffee und eine heiße Dusche, sowie meine Zilgrei Übungen und meine Shiatso Rollenmassage was bringen.

Liz 19.04.2015, 12.02 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nach aufregenden Stunden...

...ist meine Sina wieder da :-)


Donnerstagmorgen mit dem Postboten ausgerissen, war sie jetzt 38 stressreiche Stunden unterwegs.  So einige Katzenliebhaber von Euch kennen das sicher auch, suchen, rufen, ständig nachschauen, man hört sie ständig rufen, schlafarme Nacht, je länger es dauert immer besorgniserregendere Gedanken.  Eben ist meine Süße wieder gekommen zu meiner großen Erleichterung. Statt Fressen standen erstmal  reichlich Streicheleinheiten an und jetzt liegt sie ähnlich relaxt auf ihren Kratzbaum ( wie auf dem Foto ) , nachdem sie zuvor noch aufgeregt die ganze Wohnung erkundet hat.

Aber für alle Fälle ein Stück Hoffnung wäre und war eine gute Sache www. tasso.net . Es macht zumindest Hoffnung auf Wiederfinden wenn das Tier tätowiert oder gechipt ist. Sie bieten alle Dienste kostenlos an und finanzieren sich nur durch Spenden.
...weiterlesen

Liz 13.03.2015, 20.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nach dem Film ....

... bin ich heute nicht mehr arbeitsfähig. Wollte zwar noch Schreibarbeiten erledigen, das muss aber auf morgen, auf meinen freien Tag verschoben werden.
Kann jetzt nicht mehr umschalten und mich konzentrieren. Die Klientin, mit der ich im Kino war, wiederholte nur immer wieder " ein schöner Film, ein schöner Film. Damit hatte ich auch nicht gerechnet. Ziel war sie emotional zu berühren und zum Lachen zu bringen, was absolut getoppt wurde. Reden war danach nur noch begrenzt möglich.
Eben wir Honig im Kopf, oder auf Watte laufend. Die Emotionen die ausgelöst sind, sind intensiver als klare Gedanken - ähnlich wie nach einem Selbsterfahrungskursus.
  

Die Woche war von der Arbeitsmenge her übervoll. 
Wochenende steht nur noch an meine Angelegenheiten zu erledigen und die Wohnung wieder klar zu machen.
Falls ich nicht mehr zum Schreiben komme wünsche ich Euch ein schönes Wochenende :-)





Liz 16.01.2015, 17.50 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Honig im Kopf

Gerade eben aus dem Kino gekommen. Den Film muss man gesehen haben, wunderschöne Bilder, viel Humor, viele Tränen.
Bewegend,tief berührend und gleichzeitig zum Lachen!
Großartige schauspielerische Leistung!!!!
6 Sterne oder mehr ;-)


Liz 16.01.2015, 17.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ruhige Weihnachtstage

Ich lasse es ganz ruhig angehen und finde es toll es schon noch im Bett zu liegen bei einem Kaffee und die Ruhe zu geniessen.
Ich bin mit Allem was zu tun ist fertig,viel Verkehr noch auf der Straße. Nur an Heiligabend und zum Fußball ;-) werden die Straßen so ruhig.
Ich wünsche Euch allen wunderschöne, friedliche  und entspannte Weihnachtstage mit Euren Lieben !


Liz 24.12.2014, 11.02 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nachdenklich ...



Heute konnte ich schon etwas zur Ruhe kommen. Das Wetter ist noch immer so, das ich und auch Sina es vorziehen, in der warmen Wohnung zu bleiben. Beim Blick aus dem Fenster sehe ich, neben Sturm und Regen aber auch die schön erleuchteten Fenster  und die Sterne in meiner Nachbarschaft.  Ich werde die Ruhe der Weihnachtszeit geniessen, fahre in diesem Jahr erst zwischen den Feiertagen zu meiner Mutter. Sie ist bei meinen Schwestern eingeladen und ich habe mehr Ruhe und Zeit mit ihr an ruhigeren Tagen.
Am 3. Advent war ich mit meinen Klientinnen in Hamburg im Musical " Phantom der Oper ".  Beeindruckend inszeniert!
Der 4. Advent geht mit den nachdenklichen Gedanken zum Tod von Udo Jürgens, Erinnerungen und dem Gedanken an die Vergänglichkeit des irdischen Lebens zu Ende. Mit riesen Schritten auf die Festtage zu.
Meine herzlichsten Grüße an Euch und eine gute Nacht :-)

Liz 21.12.2014, 23.36 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Advent, Advent

Einen schönen ersten Advent wünsche ich Euch!!



Ich bin auch fertig geworden mit meinen Arbeiten und Vorbereitungen und freue mich jetzt an etwas Entspannung und Ruhe!
Meine Fenster sind geschmückt, meine Lichterketten auf Balkon und an Fenster leuchten - ich liebe das.

Liz 30.11.2014, 16.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Unheilig

.. meine Klienten möchten hin - schon lange, eben Karten bestellt. Die letzten Jahre waren die Konzerte in der Nähe immer schon ausverkauft. Jetzt sind wir dann dabei - zum letzten Mal.



Ja und verstehen kann ich die Entscheidung auch gut aufzuhören.
Dieses Video in den Bergen - ich war mal mit meinen Klienten vor Jahren in Zell am See zu einer Ferienfreizeit - wunderschön die Landschaft und die Ausflugsmöglichkeiten rund herum, berührt mich emotional in mehrfacher Hinsicht sehr.....

Liz 19.10.2014, 16.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Take me to Church - Hozier

http://bit.ly/hozier_zdfmoma

Heute im Morgenmagazin gesehen und gehört - tolle Stimme finde ich!

Liz 19.09.2014, 21.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bestandsaufnahme – trüb bisher ….

Diesiges, feuchtes Wetter heute. Ich habe frei, mein Laptop auf den Knien und überlege ob ich heute überhaupt aufstehen soll. Scherz beiseite, irgendwann hält mein Rücken es so nicht mehr aus und der Akku ist leer. Aber genießen kann ich es schon, wenn ich mir die Decke nochmals über den Kopf ziehen kann - was ich heute auch  getan habe. Und dann noch schön einen Kaffee in aller Ruhe im Bett.
Aber das ist das Wetter im Herbst was ich so gar nicht mag, feucht, kühl und trübe.
Bin schon wieder raus geflogen - nur begrenztes Netzwerk - wieder so ein Nerv heute.
Trübe Stimmungslage, viele Erinnerungen aus meinem Leben in mir die schmerzen, kamen die letzten Wochen hoch.  Neue Runde der Verarbeitung - in der Hoffnung das es dann doch endlich gut ist und sich weitere Runden erübrigen.
Also stellt sich heute die Frage: Wie komme ich auf positivere Gedanken.
Ich habe vor Wochen einen Workshop dazu gemacht, deswegen sind wohl auch zunächst die Erinnerungen hoch gekommen, da es auch um noch stagnierende und blockierte Prozesse ging.
Und wieder einmal ist das Schlüsselwort " loslassen ". Was da Alles so herum schwirrt, Kritik anderer Menschen, Worte wie, sei nicht so empfindlich, reiß Dich zusammen, Du musst ( eine Aussage die mich sofort irgendwie blockiert ) etc.......
Obwohl ich absolut davon überzeugt bin das es unglaublich wichtig ist was man den ganzen Tag über so denkt, finde ich es nach wie vor gar nicht so leicht sich immer bewusst darüber zu sein und es zu schaffen positiv zu denken.
Ich bin immer noch, wenn ich mir unbewusster Gedanken die so ablaufen bewusst werde, erstaunt wie oft ich gar nicht liebevoll und positiv von mir denke. Ich selbst bin wohl oft mein härtester Kritiker.
Ich habe mit der Methode zur Quantenheilung ( Workshop )  absolut positive und überraschende Erfahrungen gemacht was das Mentale betrifft. Dennoch muss man auch das selbst tun, also die Kraft aufbringen, in sich selbst den Schalter umzulegen und negative Gedanken durch  Positive ersetzen.
Also - ich beginne jetzt- heute,  beim " Umdenken " damit das ich mir erstmal entspannende, schöne Musik anhöre.
Das bringt mich emotional immer besser drauf und dann klappt das mit dem "Positiv Denken" auch viel besser.

Und jetzt ist auch die Sonne etwas heraus gekommen.



Liz 12.09.2014, 10.52 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Verschaffe dir einen Überblick über deine Ziele und ordne sie; so hast du am ehesten die Chance, sie zu verwirklichen.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 475
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1218
ø pro Eintrag: 2,6



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
moni:
Liebe Liz,eine so schöne Rosenblüte stimmt un
...mehr
Jutta:
Als wär´s für deine Rose geschrieben, dieses
...mehr
Dies und Das:
Ein "edles" Haus mit interessantes Geschichte
...mehr
moni:
Was für ein gutes Zitat, liebe Liz,ein Neuanf
...mehr
// Heidrun:
Stimmt, liebe Liz, das hat Tolstoi gut erkann
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3