Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Fotografiertes

Sonne eingefangen

Ich habe Euch etwas Sonne heute eingefangen bei meinem Spaziergang. Die Sonne hat die Dahlien im Nordpark so richtig zum Leuchten gebracht finde ich.
Ich konnte mich kaum entscheiden welches Foto ich nehmen sollte. Diese hat die Wahl dann getroffen;-)








Liz 02.08.2015, 18.08 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das war mein Juli 2015



Liz 01.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heute ist Kuscheldeckenwetter

Heute nachmittag lege ich die Füße mal hoch, eingekuschelt unter einer Decke! Es regnet jetzt schon den ganzen Tag!
Ich habe heute schon morgens gearbeitet , war todmüde ;-) - gestern Abend Stau vor Osnabrück, daher hat es noch 2 Stunden länger gedauert. Und Steinschlag an der Frontscheibe des Bulli, so das ich heute als Erstes eine Schadensmeldung machen musste. Ich habe dann mittags Schluss gemacht!

Was haben wir gestern mal wieder ein Glück gehabt mit dem Wetter. Der Wetterbericht morgens sagte ja noch nichts Gutes voraus. Und dann kamen wir an der Küste an, nachdem es kurz vor Cuxhaven noch einen Regenschauer gegeben hatte und es war strahlend blauer Himmel.





Direkt am Meer noch etwas mehr Wind, aber so schön warm, das es möglich war eine Stunde durchs Watt zu laufen, ohne kalte Füße zu bekommen. Einfach nur schön - es machte auch nichts aus, das es Ebbe war. Und weil es so schön war, hier noch ein paar Fotos ( bei ähnlichen Wetterverhältnissen ) von einem früheren Besuch.







Was mir an Sahlenburg besonders gut gefällt sind die Pferde, die Treckfahrten im Watt zur Insel Neuwerk, das Spiel von Kindern und Hunden - das Alles in Harmonie. Ich könnte stundenlang da herum laufen, oder sitzen und zuschauen.
Aber überall in der Umgebung waren noch Schilder - Windstärke 10, des nachts war der Sturm wohl recht heftig.


Liz 27.07.2015, 15.30 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nordsee

Richtig entschieden! Seht her, der Wetterbericht für heute hatte Unrecht. Hier heute Mittag in Sahlenburg- ein schöner Tag, durchs Watt gelaufen .... :-)
Und nachmittags dann noch zur "Alten Liebe"  in Cuxhafen wo es ein Hafenfest gab und der Hubschrauber ca. 1/2 stündlich einen Rundflug startete.
Und jetzt geht es ins Bett, ich muss morgen früh raus weil ich morgens schon Dienst habe!














Liz 26.07.2015, 23.39 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Am Wegesrand

Unscheinbar am Wegesrand wiegen sie sich im Staub und Wind. Oft übersehen und als unbedeutend abgetan, gehören sie für mich, wie meine Lieblingsblumen die Margeriten und auch die Rosen, zu einem schönen Sommerstrauss dazu. Dazwischen einige  Kornähren  ( wäre ich nicht allergisch ) ein idealer Sommerstrauss.
Diese Fotos entstanden letzte Woche, erblickt zwischen den Autos blühend, mittags, als ich mein  Mittagessen aus meiner Stamm Pommesbude ( immer frisch gekocht für einen kleinen Betrag ) holte.









Liz 21.06.2015, 20.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mohn - am Strassenrand

Auf dem Weg zurück vom Sommerfest aus Werther. In meiner Stadt ist, auch in diesem Jahr wieder, ( voriges Jahr erstmals ) eine besondere Wildblumen Mischung, an verschiedenen Straßenecken gesät worden, von der Stadt. Dadurch haben sich am Straßenrand insgesamt schon viele Samen verteilt, die unabhängig davon blühen. Ich finde das so toll, es macht dabei aber besonders Spaß täglich an den ausgesuchten Stellen vorbei zu kommen. Parken ist dabei nicht so gut möglich, aber heute bin ich an einer Ampel ausgestiegen und da sind diese Bilder entstanden.





Der Mohn

Wie dort, gewiegt von Westen, 
Des Mohnes Blüte glänzt! 
Die Blume, die am besten 
Des Traumgotts Schläfe kränzt; 
Bald purpurhell, als spiele 
Der Abendröte Schein, 
Bald weiß und bleich, als fiele 
Des Mondes Schimmer ein.
Zur Warnung hört ich sagen, 
Daß, der im Mohne schlief, 
Hinunter ward getragen 
In Träume schwer und tief; 
Dem Wachen selbst geblieben 
Sei irren Wahnes Spur, 
Die Nahen und die Lieben 
Halt' er für Schemen nur.
In meiner Tage Morgen, 
Da lag auch ich einmal, 
Von Blumen ganz verborgen, 
In einem schönen Tal. 
Sie dufteten so milde! 
Da ward, ich fühlt es kaum, 
Das Leben mir zum Bilde, 
Das Wirkliche zum Traum.
Seitdem ist mir beständig, 
Als wär es nur so recht, 
Mein Bild der Welt lebendig, 
Mein Traum nur wahr und echt; 
Die Schatten, die ich sehe, 
Sie sind wie Sterne klar. 
Oh Mohn der Dichtung! wehe 
Ums Haupt mir immerdar!

Ludwig Uhland (1787-1847)


Ich mag diese Mischung von Mohn, Margeriten und auch Kornblumen. Mal schauen ob ich noch irgendwo aussteigen kann ;-) Gleich noch Eindrücke vom Sommerfest.


Liz 14.06.2015, 18.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nochmals kühle Farbe


Dem kühlen Nass von Neptuns Reich entstiegen.
Mein Album vom Carnival der Kulturen 2015 ist online - kannst Du schauen hier


Liz 13.06.2015, 22.24 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Abkühlung

Bin heute weiter am sortieren der Fotos und habe dieses schöne Foto von der Ostsee gefunden. Wenn ich mir Fotos vom Wasser ansehe wird mir direkt kühler. Ich war dieses Jahr leider noch nicht am Meer. Es wird wahrscheinlich auch nichts, aber meine Klienten möchten gerne einen Tagesausflug zur Nordsee machen, weil das näher ist. Ist inzwischen nur immer so viel zu organisieren, damit wir einen Bulli haben. Mal schauen, Lust hätte ich schon drauf und vielleicht ist es ja doch mal ohne große Voranmeldung möglich, so das dann auch das Wetter gut ist. Bei uns gab es leider keinen Regen heute und jetzt sind die Gewitter durch - hatten wir auch keins, nur wechselnd bewölkt. Jetzt hat es sich abgekühlt und es weht eine angenehme Brise.

Um das Foto größer zu sehen bitte aufs Bild klicken.

Meeresstrand

Ans Haff nun fliegt die Möwe,
Und Dämmrung bricht herein;
Über die feuchten Watten
Spiegelt der Abendschein.

Graues Geflügel huschet
Neben dem Wasser her;
Wie Träume liegen die Inseln
Im Nebel auf dem Meer.

Ich höre des gärenden Schlammes
Geheimnisvollen Ton,
Einsames Vogelrufen -
So war es immer schon.

Noch einmal schauert leise
Und schweiget dann der Wind;
Vernehmlich werden die Stimmen,
Die über der Tiefe sind.

Theodor Storm 



Liz 13.06.2015, 20.19 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Carnival der Culturen ( 2 )

Und noch eine Collage und einige Bilder um die Farbenpracht zu transportieren. Das Wetter hat gehalten, in diesem Jahr war der Zug aber nicht so lang, insgesamt nur ca 40 Minuten. Wieder mal fiel die Wahl der Fotos nicht leicht.










Um die Collage größer zu sehen bitte aufs Bild klicken.


Liz 06.06.2015, 23.40 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Carnival der Culturen

Heute gab es in Bielefeld erneut, wie jedes Jahr den Carnival der Culturen. Hier zunächst eine Collage um einen kleinen Einblick zu bekommen. Ich bin noch beim Bearbeiten einzelner Bilder. 


Um die Collage größer zu sehen bitte auf das Bild klicken.


Liz 06.06.2015, 22.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Die Zeit stiehlt dem Menschen das Leben - und wird doch nicht dafür bestraft.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 531
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1449
ø pro Eintrag: 2,7



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Biggi:
Hallo liebe Liz,oh ja... ein Perspektivenwech
...mehr
Nova:
Oh oh...das ist nicht schön und da solltest d
...mehr
Klärchen:
Küjlen ist das allerwichtigste und nimmt die
...mehr
Heidi R.:
Oh ja, ein Plumpsklo, und was für ein uriges!
...mehr
Morgentau:
Das mit dem Sturz klingt heftig, liebe Liz. H
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3