Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Fotografiertes

Am Wegesrand

Unscheinbar am Wegesrand wiegen sie sich im Staub und Wind. Oft übersehen und als unbedeutend abgetan, gehören sie für mich, wie meine Lieblingsblumen die Margeriten und auch die Rosen, zu einem schönen Sommerstrauss dazu. Dazwischen einige  Kornähren  ( wäre ich nicht allergisch ) ein idealer Sommerstrauss.
Diese Fotos entstanden letzte Woche, erblickt zwischen den Autos blühend, mittags, als ich mein  Mittagessen aus meiner Stamm Pommesbude ( immer frisch gekocht für einen kleinen Betrag ) holte.









Liz 21.06.2015, 20.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mohn - am Strassenrand

Auf dem Weg zurück vom Sommerfest aus Werther. In meiner Stadt ist, auch in diesem Jahr wieder, ( voriges Jahr erstmals ) eine besondere Wildblumen Mischung, an verschiedenen Straßenecken gesät worden, von der Stadt. Dadurch haben sich am Straßenrand insgesamt schon viele Samen verteilt, die unabhängig davon blühen. Ich finde das so toll, es macht dabei aber besonders Spaß täglich an den ausgesuchten Stellen vorbei zu kommen. Parken ist dabei nicht so gut möglich, aber heute bin ich an einer Ampel ausgestiegen und da sind diese Bilder entstanden.





Der Mohn

Wie dort, gewiegt von Westen, 
Des Mohnes Blüte glänzt! 
Die Blume, die am besten 
Des Traumgotts Schläfe kränzt; 
Bald purpurhell, als spiele 
Der Abendröte Schein, 
Bald weiß und bleich, als fiele 
Des Mondes Schimmer ein.
Zur Warnung hört ich sagen, 
Daß, der im Mohne schlief, 
Hinunter ward getragen 
In Träume schwer und tief; 
Dem Wachen selbst geblieben 
Sei irren Wahnes Spur, 
Die Nahen und die Lieben 
Halt' er für Schemen nur.
In meiner Tage Morgen, 
Da lag auch ich einmal, 
Von Blumen ganz verborgen, 
In einem schönen Tal. 
Sie dufteten so milde! 
Da ward, ich fühlt es kaum, 
Das Leben mir zum Bilde, 
Das Wirkliche zum Traum.
Seitdem ist mir beständig, 
Als wär es nur so recht, 
Mein Bild der Welt lebendig, 
Mein Traum nur wahr und echt; 
Die Schatten, die ich sehe, 
Sie sind wie Sterne klar. 
Oh Mohn der Dichtung! wehe 
Ums Haupt mir immerdar!

Ludwig Uhland (1787-1847)


Ich mag diese Mischung von Mohn, Margeriten und auch Kornblumen. Mal schauen ob ich noch irgendwo aussteigen kann ;-) Gleich noch Eindrücke vom Sommerfest.


Liz 14.06.2015, 18.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nochmals kühle Farbe


Dem kühlen Nass von Neptuns Reich entstiegen.
Mein Album vom Carnival der Kulturen 2015 ist online - kannst Du schauen hier


Liz 13.06.2015, 22.24 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Abkühlung

Bin heute weiter am sortieren der Fotos und habe dieses schöne Foto von der Ostsee gefunden. Wenn ich mir Fotos vom Wasser ansehe wird mir direkt kühler. Ich war dieses Jahr leider noch nicht am Meer. Es wird wahrscheinlich auch nichts, aber meine Klienten möchten gerne einen Tagesausflug zur Nordsee machen, weil das näher ist. Ist inzwischen nur immer so viel zu organisieren, damit wir einen Bulli haben. Mal schauen, Lust hätte ich schon drauf und vielleicht ist es ja doch mal ohne große Voranmeldung möglich, so das dann auch das Wetter gut ist. Bei uns gab es leider keinen Regen heute und jetzt sind die Gewitter durch - hatten wir auch keins, nur wechselnd bewölkt. Jetzt hat es sich abgekühlt und es weht eine angenehme Brise.

Um das Foto größer zu sehen bitte aufs Bild klicken.

Meeresstrand

Ans Haff nun fliegt die Möwe,
Und Dämmrung bricht herein;
Über die feuchten Watten
Spiegelt der Abendschein.

Graues Geflügel huschet
Neben dem Wasser her;
Wie Träume liegen die Inseln
Im Nebel auf dem Meer.

Ich höre des gärenden Schlammes
Geheimnisvollen Ton,
Einsames Vogelrufen -
So war es immer schon.

Noch einmal schauert leise
Und schweiget dann der Wind;
Vernehmlich werden die Stimmen,
Die über der Tiefe sind.

Theodor Storm 



Liz 13.06.2015, 20.19 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Carnival der Culturen ( 2 )

Und noch eine Collage und einige Bilder um die Farbenpracht zu transportieren. Das Wetter hat gehalten, in diesem Jahr war der Zug aber nicht so lang, insgesamt nur ca 40 Minuten. Wieder mal fiel die Wahl der Fotos nicht leicht.










Um die Collage größer zu sehen bitte aufs Bild klicken.


Liz 06.06.2015, 23.40 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Carnival der Culturen

Heute gab es in Bielefeld erneut, wie jedes Jahr den Carnival der Culturen. Hier zunächst eine Collage um einen kleinen Einblick zu bekommen. Ich bin noch beim Bearbeiten einzelner Bilder. 


Um die Collage größer zu sehen bitte auf das Bild klicken.


Liz 06.06.2015, 22.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Balkonbepflanzung

So langsam werde ich wieder trocken, nachdem mir bei der körperlichen Betätigung der Schweiß in die Augen und über den Körper lief. Frau leidet bei der Hitze schon, denn die Hitzewellen von den Wechseljahrsymptomen, kommen immer noch dazu.
Ich habe mich entschieden dieses Jahr auch in die Balkonkästen "Elfenspiegel" zu pflanzen. Hier hängt sie bei mir schon seit einigen Wochen. Gut gegossen richten sie sich jetzt schon auf, nach dem Pflanzen und dazwischen ist noch "Schneegestöber" gepflanzt, was ich auch sehr gerne mag.




Liz 05.06.2015, 13.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Weiter Sommerfeeling

Ausgeschlafen - jetzt muss ich langsam in die Gänge kommen. Ich will gleich mal los und Pflanzen holen um meine Blumenkästen zu bepflanzen. Die Stiefmütterchen, die immer bis nach den Eisheiligen halten müssen, sind nicht mehr schön. Rücken und Beine schmerzen, daher fällt es etwas schwer mich aufzuraffen.

Bis später mal – draußen ist es noch kühl und wieder traumhaft schön, blauer Himmel, klare Luft.





Hier habe ich in meiner Kindheit täglich gespielt :-)



Liz 05.06.2015, 09.32 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Farbenrausch

Das war heute ein wettermäßig absolut perfekter Tag! Ich habe einen Farbenrausch und Sauerstoffrausch, ich sehe immer noch dieses absolute Blau - Gelb und die vielen Grünschattierungen.
Schade das es nicht möglich ist, mit den Fotos diese Weite und Tiefe wieder zu geben, für euch einzufangen, die ich heute erleben konnte. Wunderschöne Stunden, da nehme ich auch den Schlafmangel gerne in Kauf!

Am Hohen Asten


Am Hohen Asten


Wald bei Schanze


Hennesee bei Meschede


Liz 04.06.2015, 21.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Pfingstrosen

Jetzt sind die freien Tage leider schon wieder vorbei. Ich werde mich sicher morgen nur schwer wieder in die Geschwindigkeit finden, - aber ein Tag dann bin ich wieder in der Beschleunigung.
Ich habe noch 2 Fotos gefunden die in diese Jahreszeit und die Feiertage gehören.
Die Pfingstrose .... Gute Nacht an Euch und danke für Eure Kommentare :-)






Liz 25.05.2015, 22.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Leben heißt, die richtigen Schlußfolgerungen aus mehreren Unbekannten zu ziehen.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 474
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1216
ø pro Eintrag: 2,6



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Dies und Das:
Ein "edles" Haus mit interessantes Geschichte
...mehr
moni:
Was für ein gutes Zitat, liebe Liz,ein Neuanf
...mehr
// Heidrun:
Stimmt, liebe Liz, das hat Tolstoi gut erkann
...mehr
moni:
Das ist ja eine bemerkenswerte Gutseinfahrt,
...mehr
Rosi:
wunderschönda kann man spazieren gehen und di
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3