Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 04.05.2018

Mut im Leben, Herausforderungen, Infekt


Die große Herausforderung
des Lebens liegt darin,
die Grenzen in dir selbst
zu überwinden und so weit
zu gehen, wie du dir niemals
hättest träumen lassen.

©  Paul Gauguin 


Dieses Foto aus "Apassionata" stellt als Eindruck dieser Situation " Mut " oder " Vertrauen" dar. Der Mut - das Vertrauen  zu springen, obwohl man den Grund nicht sieht - auf der Suche nach dem Licht. Ich fand es beeindruckend wie dieses Thema aus dem Spirituellenaufgenommen und umgesetzt wurde. Übertragen aufs Leben - überall dort wo es Mut erfordert etwas Neues zu beginnen, oder sich Herausforderungen zu stellen. 


Um im Blog auch etwas von den schönen Eindrücken mitzubekommen vom letzten Sonntag bei Apassionata binde ich Euch diese Fotos noch ein. Ich bin seit dem 2. Mai krank - hat mein Immunsystem nicht mehr geschafft mit den vielen Erkrankten um mich herum. Leider wird es statt besser momentan jeden Tag etwas schlimmer - besonders Abends wenn Fieber anrauscht, ich friere, dann glühe und alle Knochen und Muskeln schmerzen. Inzwischen ist es ein ausgewachsener Schnupfen und auch eine beginnende Bronchitis.
Heute muss ich aber gleich dringend 2 Arbeitstermine wahrnehmen. Ärgere mich über mich selbst, da ich mich mal wieder gequält habe, mich überhaupt krank zu melden - merkte dann aber das ich einfach zu schlapp bin. So wie im letzten Urlaub im März - um die an mich gerichteten Erwartungen nicht zu enttäuschen habe ich mich trotz krank nicht krankschreiben lassen - habe aber die ganze Woche Urlaub nur gelegen. Keinerlei Erholungswert. Aber diese Termine muss ich wahrnehmen - alles Andere konnte verschoben werden. Jetzt kommt dann erstmal das Wochenende - und Montag sehen wir weiter ob ich doch noch zum Arzt muss - jetzt habe ich erstmal nur 2 Tage krank gemeldet ohne Krankmeldung. Vielleicht ist ja jetzt auch die Spitze erreicht - wo alles durch ist - und kann jetzt besser werden. Es nervt bei dem schönen Wetter nicht die Kraft zu haben raus gehen zu können.



Diese beiden letzten Fotos zeigen die Sylvie Willms - Freiheitsliebe durch und durch - meine Lieblingsdarstellerin seit Jahren in der Show mit ihren tollen Pferden. Ich erinnere mich noch genau ans erste Mal vor ca. 10 Jahren, als mir die Tränen in die Augen schossen als ich sie mir ihrem weißen Pferd sah - ebenfalls ganz in weiß gekleidet. Diese Schönheit!!
So - ich muss jetzt los zu meinen Terminen - gut das die nicht abends sind - morgens geht es mir nach dem in "Gang kommen" immer etwas besser ;-)

Liz 04.05.2018, 11.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Mut im Leben, Herausforderungen, Infekt,

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Ein Nachtfrost noch im Junius macht ohn´ Ausnahm´ viel Verdruss.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 509
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1361
ø pro Eintrag: 2,7



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Gudrun:
Ja, deine Gedanken kann ich gut nachvollziehe
...mehr
Ellen:
Ich wünsche dir ganz viele liebevolle Erinner
...mehr
Morgentau:
Ich hatte den Eintrag jetzt erst gelesen, lie
...mehr
Morgentau:
Ach, liebe Liz,jetzt habe ich Gänsehaut. Dein
...mehr
Biggi:
Hallo liebe Liz,mein aufrichtiges Beileid und
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3