Ausgewählter Beitrag

Wochenrückblick und schönes WE ;-)


Mein heutiges Zitat im Bild für Nova soll die kleinen täglichen Dinge ein wenig würdigen die uns allen begegnen und über die ich mich sehr freuen kann. So gibt es eigentlich an jedem Tag eine oder mehrere kleine Freude(n) .
Morgens beim Aufwachen und Blick aus dem Fenster - die Vögelchen die sich ihr Futter holen auf meinem Balkon. 


Ich habe Euch einfach mal ein paar Impulse und schöne Augenblicke dieser Woche zusammen getragen für die ich so dankbar bin dass ich sie so bewusst und aus vollem Herzen erleben kann. Zwar denke ich diese Woche viel an meine Mama - vor einem Jahr war es ebenso heiß und sie lag im Sterben - es war so schmerzhaft! Aber die positiven Augenblicke überwiegen - es ist eher so ein stilles, inneres verarbeiten der Reste und liebevolles Gedenken! Wir haben am nächsten Wochenende ein Treffen meine Schwestern und Familie zum Gedenkgottesdienst! Blumen hat meine Mama auch sehr geliebt und sie hat im Alter noch so lange sie konnte in einem Blumenladen mitgeholfen ;-)

Dieses Foto entstand an einem Sonnenblumenfeld zum selber Pflücken!



Ansonsten bin ich aktiv beim Zusammentragen meiner Papiere für mein geringfügig Beschäftigten Verhältnis nach Rentenantritt und freue mich auch drauf! Einerseits darauf weniger arbeiten zu können, andererseits wieder bei einem Anbieter die gleiche, ähnliche Arbeit fortführen zu können die ich immer gerne gemacht habe und mache. Mein Arbeitgeber vergibt leider keinen kleinen Stellenanteile - aber so werden es dann neue Begegnungen und Menschen!

Ein super neues Handy mit toller Kamera macht mir momentan ganz viel Freude - am 08.08. gibt´s einen neuen Router, da ich eine weitere Telefonnummer brauche - hoffe das alles reibungslos mit dem Anschließen klappt - das wird auch wieder Zeit verbrauchen .....
Mit der Zeit ist es weiter so eine Sache - nie genug davon übrig ;-)



Eine der schönen Augenblicke morgens ist das entspannte Aufatmen bei einem Kaffee - wenn es noch kühler ist auf dem Balkon!

Kaffee geht ja bei mir immer - zu jeder Tageszeit - immer schon ;-)

 

Die Natur, das Fotografieren - das macht mir Alles so viel Freude und erfüllt mich mit Dankbarkeit!



Diese Woche an einem Morgen auf dem Balkon entstand dieses Foto ...



Ein ganz besonderes Bild was mich irgendwie tief im Herzen berührte - wie Engelflügel oder Federn - einfach schön. Später erhielt ich dann die Information das seien "Sylphen".

Also erstmal gegoogelt und die Erklärungen gefallen mir ausgesprochen gut und passen zu dem mystischen Gefühl was ich hatte! Und sie passen auch zu einem besonderen Traum von der vorhergehenden Nacht an den ich mich aber nicht mehr so ganz genau erinnern kann, der aber auch mit Naturgeistern und Energie zu tun hatte.

.... Sylphen sind Elementargeister, die der Luft zugeordnet sind und einer anderen Dimension entstammen.

Die anderen Elemementargeister sind Nixen oder Undinen für das Wasser, Salamander für das Feuer und Gnome oder Zwerge für die Erde. Sylphen werden in letzter Zeit häufig mit Chemtrails in Verbindung gebracht. Sie sollen die giftigen Stoffe neutralisieren und so Flora und Fauna vor dem zerstörerischen Niederfall der Chemikalien schützen.

Ein spezielles Phänomen! Wendet man bei Haarp-Wolken oder Chemtrails - Orgonenergie an, entstehen am Himmel oft diese schönen, engelähnlich aussehende Wolken, manchmal wunderschön angeordnete Reihen davon, „Sylphen" (Luftgeister) genannt, die schnell „die Luft wieder reinmachen", Haarp- und Chemtrailwolken einfach auflösen.


Angenehmer habe ich mir die Hitze im Auto auch gemacht mit einem leckeren Eis auf die Hand ...

Jeden Morgen lege ich momentan eine Impuls für den Tag mit Karten - bin aktiv in der spirituellen Auseinandersetzung in mir und nutze dafür auch eine geschlossen Online Gruppe auf Facebook, was mir sehr gut tut. Viele Impulse.....

Was mich dann besonders rührte, war das Ziehen einer Karte - nachdem ich Tags zuvor eine Krafttierreise gewonnen hatte und dabei in einer wunderbaren, geführten Reise in mein Inneres,meinem Krafttier begegnet war, was mich sehr beglückt hat - fällt es mir doch nicht immer so leicht innere Bilder und dann noch in Farbe zu sehen. 

Und da war er wieder - mit fast den gleichen Farben - der Phönix .... das möchte ich doch noch mit Euch teilen!


Es war eine sehr heiße, anstrengende und doch so reiche und schöne Woche! 

Ich wünsche Euch jetzt entspanntes und schönes Wochenende :-)

Liz 27.07.2019, 10.48

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Ocean

Liebe Liz,

danke dir sehr für all diese wunderbaren Glücksmomente, die du in Wort und Bild hier zusammengetragen hast ..ich bin begeistert, und es tut wirklich gut beim Anschauen und Lesen. Ja - jeder Tag hält solche Momente für uns bereit ..und wenn wir uns dafür öffnen, dann bereichern sie uns ungemein und ändern unsere Sichtweise ins Positive.

Die Zeit ..oh ja, es ist nie genug davon da ..lach. So empfinde ich es auch. Manchmal denke ich aber auch, dass ich wertvolle Zeit nicht richtig nutze ..daran arbeite ich.

Einen entspannten Abend und eine gute neue Woche für dich, und weiterhin viel Freude mit deinem neuen Smartphone :)

Liebe Grüße schickt dir
Ocean

vom 28.07.2019, 19.12
2. von Linda

Deine Fotos sind wirklich super schön. Ich habe ja auch seit zwei Monaten ein neues, tolles Smartphone, das wollte ich extra wegen der Kamera haben, weil eine "echte" Kamera habe ich gar nicht mehr. Die kleinen Dinge im Alltag achten, ehren und dankbar dafür sein, das ist auch mein Motto. Die kleinen Glücksmomente! Wir haben auch solche Kaffeebecher von Pip, die sind einfach super schön! Liebe Grüße zu dir und einen schönen Sonntag!
Linda :cheer:

vom 28.07.2019, 09.25
1. von Morgentau

Besser kann man es nicht erklären und zeigen, mit wie vielen wunderbaren kleinen besonderen Dingen unser Tag bespickt ist, liebe Liz. Natürlich sind da auch unsere Sorgen, Lasten und manchmal auch die Traurigkeit, die wir mit uns herumschleppen und die manchmal in unser Bewusstsein drängen und den Blick für das andere trüben. Aber ich versuche auch, dem Schönen mehr Raum einzuräumen. Sie sind es einfach wert, beachtet zu werden. So viele wunderbare Dinge ... manchmal kaum zu entdecken, aber sie sind da. Deshalb lohnt es sich, auf sie zu achten.

Dass die Wolken auch Sylphen genannte werden, finde ich ganz wunderbar. Davon höre bzw. lese ich zum ersten Mal. Ich finde sie so so schön, und wenn sie am Himmel erscheinen, muss ich immer nach oben schauen und sie bewundern. Ich kannte sie bisher nur als Cirren.
(Ein Cirrus oder Zirrus ist eine reine Eiswolke in großer Höhe. Cirren werden auch Federwolken genannt. Sie erscheinen als leuchtend weiße, zarte Fäden oder schmale Bänder mit einem seidigen Schimmer, deren Ränder meist durch die Höhenwinde ausgefranst sind.)
Aber auch ich hatte schon oft das Gefühl, es seien Engelsflügel. Wie schön ...

So schön auch die Farben der Phönix ... danke dafür!

Ein lieber Gruß zu dir,
Andrea :freund:

vom 27.07.2019, 11.50
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.



Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  


 * Empfehlungen




Zufallsspruch:
Der Computer zwingt - anders als andere Medien - dem Benutzer seine digitalen Denkstrukturen unerbittlich auf.

powered by BlueLionWebdesign
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kommentare
Ocean:
Wirklich schön und berührend formuliert, lieb
...mehr
Ocean:
Guten Morgen, liebe Liz :sonne: Wie schön ..
...mehr
// Heidrun :
Guten Morgen Liz, die Beschreibst ist Dir gel
...mehr
Linda:
Das hast du schön geschrieben. Und ja, diese
...mehr
Ocean:
Liebe Liz,danke dir sehr für all diese wunder
...mehr
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031