Ausgewählter Beitrag

Weihnachtsfrieden :-)

In der Heiligen Nacht tritt man gern einmal aus der Tür und steht allein unter dem Himmel, nur um zu spüren, wie still es ist, wie alles den Atem anhält, um auf das Wunder zu warten.
Heinrich Waggerl

Weihnachten ist eine besonders spirituelle Zeit für mich. Immer schon, aber auch besonders in diesem Jahr, weil ich durch 2 Tage Urlaub vorher, in diesem Jahr einmal früher Alles erledigt habe und in Entspannung kommen konnte.

Auch in den Jahren wenn es vorher zuweilen stressig wird, empfinde ich Licht , Herz und das innere Leuchten von Weihnachten immer im Inneren. 
Diese feine, intensive Energie, finde ich, gehört besonders zu Weihnachten und ist dann fühlbar, wenn wir in Stille kommen können.
 
So musste ich doch lächeln über eine Reportage und war erstaunt wie wenige Menschen doch überhaupt den eigentlich Grund von Weihnachten noch wissen, die Geburt von Jesus Christus die wir feiern, die Geburt von Licht und Liebe, das Licht was wir durchaus auch in den vielen anderen Religionen finden. 
Warum lächeln, ... weil ich mich freute, das ich das vermittelt bekommen habe in der Kindheit und weil ich es nicht verloren habe. Mein Glaube hat sich verändert - ist anders, aber ich empfinde, tiefer geworden.

Die Kindheitserinnerungen sind dann noch der andere Teil dieses Gefühls. Erinnerungen an das Knirschen des Schnees unter den Füßen beim Gang in die Christmesse mit der Familie, auch die Freude über die Geschenke, die sehr viel kleiner ausfielen als heute. Aber da man auch nicht so viel hatte und ich meistens einige Bücher geschenkt bekam,war ich darüber dann sehr glücklich. Dieses Jahr habe ich mir die Bücher und Musik selbst geschenkt - denn wenn ich Zeit dafür habe, sind sie immer noch sehr wichtig für mich und ich kann mich richtig freuen. 
Ich habe viele Jahre an Weihnachten gearbeitet, im sozialen Bereich ist diese Zeit auch besonders die Zeit von Krisen weil die Menschen ihre Einsamkeit stärker empfinden, aber es war immer etwas Zeit und Gelegenheit die positiven Gefühle und Energie von Weihnachten zu empfinden. 

Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit,
sondern eine Gefühlslage.
Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten,
freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein,
das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen.
Calvin Coolidge (1872-1933)

Ein Weihnachten voller Liebe, Freude und Frieden im Herzen wünsche ich Euch von Herzen!


Liz 23.12.2016, 18.19

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Die Wahrheit ist höher zu stellen als das eigene Selbst, die Nächstenliebe aber höher als die Wahrheit.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 474
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1216
ø pro Eintrag: 2,6



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Dies und Das:
Ein "edles" Haus mit interessantes Geschichte
...mehr
moni:
Was für ein gutes Zitat, liebe Liz,ein Neuanf
...mehr
// Heidrun:
Stimmt, liebe Liz, das hat Tolstoi gut erkann
...mehr
moni:
Das ist ja eine bemerkenswerte Gutseinfahrt,
...mehr
Rosi:
wunderschönda kann man spazieren gehen und di
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3