Ausgewählter Beitrag

Herbst, Natur, Sonnenuntergang, Zeit

Einen schönen guten Morgen .... noch hält der Nebel alles in Grau getaucht - doch das Licht versucht sich seinen Weg hindurch zu kämpfen.




Die Neigungen des Herzens sind geteilt wie die Äste einer Zeder.
Verliert der Baum einen starken Ast, so wird er leiden, aber er stirbt nicht.
Er wird all seine Lebenskraft in den nächsten Ast fließen lassen,
auf dass dieser wachse und die Lücke ausfülle.
~ Khalil Gibran

Das Foto zeigt eine Stelle an der ich zu allen Jahreszeiten mal kurz anhalte - auf meiner Strecke zwischen verschiedenen Klientenkontakten!
Das herbstliche Wetter zeigt sich von allen Seiten - gestern war so ein herrlicher Tag - da ist das Foto dann auch entstanden. Ich habe inzwischen so etwas meine Struktur gefunden und kann überwiegend auf 2 Tage die Woche meine Einsätze legen. "Lach" - kann nicht behaupten momentan schon das Gefühl zu haben so viel Zeit zu haben bzw. übrig zu haben! Aber ein Tag ist meistens jetzt komplett der Natur und mir gewidmet - bisher war es der Montag, weil dann immer schönes Wetter war - was ich zu einem Spaziergang und später dann Sauna und Schwimmen genutzt habe! Und schwupps ist die Zeit dann schon wieder herum - ein Tag vorbei! Schön ist das der Termindruck jetzt vorbei ist - gleich habe ich zwar zu tun - Monatsende und Schreibkram - aber ich kann alles ganz gemütlich angehen!

Am Sonntag bin ich mal wieder zu einem Sonnenuntergang auf die Sparrenburg gefahren - obwohl es sehr voll war! Aber dort oben werden die Menschen dann still wenn wir alles gemeinsam auf den Sonnenuntergang warten :-)









Gelobt seist du, mein Herr,
mit allen deinen Geschöpfen,
zumal dem Herrn Bruder Sonne,
welcher der Tag ist und durch den du uns leuchtest.
Und schön ist er und strahlend mit großem Glanz:
Von dir, Höchster, ein Sinnbild.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch Schwester Mond und die Sterne;
am Himmel hast du sie gebildet,
klar und kostbar und schön.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch Bruder Wind und durch Luft und Wolken
und heiteres und jegliches Wetter,
durch das du deinen Geschöpfen Unterhalt gibst.

(Ausschnitt Sonnengesang des Franziskus)

Habt noch eine schöne Woche und nehmt Euch auch Zeit für Euch :-)

Liz 30.10.2019, 10.43

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.



Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  


 * Empfehlungen
Werbung - Affiliate  (*) 




Zufallsspruch:
Es ist etwas faul, wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben; meist taugen dann beide nichts.

powered by BlueLionWebdesign
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kommentare
Ocean:
Liebe Liz,der Pavillon sieht wirklich wunderv
...mehr
Gudrun Kropp:
Dein Gedicht, liebe Liz, finde ich sehr schön
...mehr
Nova:
Also ich finde der Pavillion hat Charme und ü
...mehr
klärchen:
Liebe Liz,ich findet immer etwas wenn ich in
...mehr
Dies und Das:
....auch mir sagt "dieses Schopenhauer-Zitat"
...mehr
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930