Ausgewählter Beitrag

Erholung - Zwischenstand


Morgens langsam angehen lassen - und das Wetter tut sein Übriges die Entscheidung leicht zu machen mit Decke Buch oder Film auf dem Sofa! ..... Herbstlich ist es geworden ....


Nachdem ich etwas zur Ruhe kam, merkte ich erst so richtig wie fertig ich bin. Bin immer noch ganz matschig im Kopf, die Nasennebenhöhlen saßen dick zu ... wird jetzt mit dem richtigen Mittel aber besser. Bin momentan aber nur noch müde und schachmatt! Daher tue ich momentan nur, wozu ich Lust habe und was sich gut anfühlt - u.a. auch schlafen. Kann immer noch nicht so richtig abschalten - bruchstückweise kommen immer noch Sachen, Situationen, Sorgen um die Klienten hoch - die vorher keinen Raum mehr finden konnten  - oder wo ich alle Gefühle abgeschaltet hatte bzw. mich nach hinten gedrängt, weil ich funktionieren musste, um Alles regeln zu können - weil alles zu viel war.
Aber ich lande langsam bei mir selbst - gestern beim Einkaufen habe ich mir ein paar Blümchen mitgenommen und genieße sie - so die kleinen Dinge wieder bewusst wahrnehmen
können und genießen.


Ich habe es die letzten Wochen irgendwo so weg gesteckt - die ganzen Tränen der Klienten fast in jedem Kontakt - aber irgendwo mussten sie ja bleiben - und ich merke es jetzt wie hoch mein Erholungsbedürfnis ist, denn auch wenn man außen funktioniert - macht es im Innen doch was und die Summe hat erschöpft. 

Wochenendeinkauf schon erledigt - momentan ist es erstmal wie krank sein (weil ich mich noch krank fühle) - oder erste Urlaubstage, wenn ich langsam runter fahren kann und merke in welchem Tempo ich funktioniert habe. Neuer Job sind im Vergleich noch so wenig Termine - und jetzt bis Montag ganz abschalten. Das konnte ich die letzten Wochenende nicht mehr, weil  ich einfach aus dem Kopf nicht mehr heraus kam! Gerade noch telefonisch Übergabe mit Kollegin, weil jetzt feststeht, wer in eine bzw. zwei Maßnahmen reingeht! Erleichterung - das hilft noch weiter los lassen zu können - weil ich jetzt zwei weitere Klientinnen gut versorgt weiß. 

Das wird ganz anders werden für mich - es braucht aber das zu begreifen - mein Geld mit so wenigen Terminen dazu verdienen zu können. Jetzt nach fast 46 Jahren Rente!!
Da ich mich momentan körperlich zu schlapp fühle - die NNH haben ganz schön rein gehauen - (aber ich schaffe es wohl doch noch ohne Antibiotikum) - laufe ich immer mal ums Haus herum, das Wetter wechselt ja so schnell wie im April und überwiegend regnet es. Aber auch zwischendurch solch ein blauer Himmel - was richtig gut tut!



Die Feuchtigkeit hat den Pflanzen gut getan - meine Wiesenblumen haben sich neu versät, mein Lavendel blüht wieder und die Rose bekommt auch noch einmal Knospen! 





Heute Abend freue ich mich auf eine schöne Meditation in meiner spirituellen Online Gruppe- zum Neumond und zu den hohen Energien die uns an diesem Wochenende auf der Erde erreichen! Ich hoffe dass ich wieder viel Altes loslassen kann - "Das Ein - Ausatmen des Universums" - ist schon irgendwie schön, dass ich diese meine Aufgaben in meinem Seelenplan, jetzt abschließen konnte - kann!! Mehr schauen - was möchte ich für mich!!
"Alles ist Liebe!!"

Liz 27.09.2019, 17.58

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.



Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  


 * Empfehlungen
Werbung - Affiliate  (*) 




Zufallsspruch:
Ein Langweiler redet immer dann, wenn er besser zuhören sollte.

powered by BlueLionWebdesign
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kommentare
do:
Die Tür zum Pavillon gefällt mir sehr gut. Si
...mehr
Gudrun Kropp:
Liebe Liz,wenn du den Blog hier aufgibst, ers
...mehr
Ocean:
Liebe Liz,Gänsehaut ..bei deinem Zitat-im-Bil
...mehr
Ocean:
Liebe Liz,der Pavillon sieht wirklich wunderv
...mehr
Gudrun Kropp:
Dein Gedicht, liebe Liz, finde ich sehr schön
...mehr
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031