Ausgewählter Beitrag

Blickwinkel

Es schneit jetzt wieder dicke Flocken, nachdem sehr zu meinem Bedauern gestern spät, dann die ganze Schönheit wieder weggetaut war, durch den Regen. Wobei ich gleich ins Auto muss, Kampf durch das Verkehrschaos. Die Welt wandelt sich wieder in diese zauberhafte Winterlandschaft.

Als ich gestern so durch unseren Botanischen Garten durch den knirschenden Schnee lief, der Himmel war grau - gar kein so schöner Tag, menschenleer, musste ich unwillkürlich denken "dennoch verbergen sich hinter dem grauen Einerlei schöne Dinge." Es ist nur wichtig den Blickwinkel zu verändern - detaillierter oder tiefer zu schauen.

Übertragen auf das Leben ist es ebenso. Wir erkennen nicht immer was "wirklich" ist, oder umfassend "wirklich ist".
Das Fotografieren hat mich gelehrt schärfer - detaillierter - näher zu sehen - das Leben hat mich gelehrt tiefer zu sehen.
Mit zwei Fotos von gestern wünsche ich Euch eine Gute Woche mit vielen Blickwinkeln.





Ausgelöst durch das Sehen der erneut verstärkt aufgeflackerte Gewalt im nahen Osten und all der Gewalt in der Welt drängen sich mir zutiefst die Worte von -Siddhartha Gautama- auf.

Überwinde den Zorn durch Herzlichkeit.
Vergelte Böses durch Gutes.
Den Geizigen überwinde durch Geben.
Durch Wahrheit überwinde den Lügner.
Sieg erzeugt Hass,
denn der Besiegte ist unglücklich.
Niemals in der Welt hört Hass auf durch Hass.
Hass hört durch Liebe auf.

Aber so lange das nicht verstanden wird und das Herz nicht geöffnet ist, wird es wohl leider keinen Frieden geben können.


Liz 11.12.2017, 14.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Morgentau

Das sind wieder wunderbare Gedanken, liebe Liz. Dazu die schönen Fotos ... danke dafür!

Leider kann ich auch nicht glauben, dass Hass und Krieg jemals von dieser Erde verschwinden werden, weil sich der Mensch einfach nicht ändert.

Ein lieber Gruß zu dir,
Andrea :freund:

vom 12.12.2017, 08.17
1. von Linda

Das hast du schön gesagt mit dem Fotografieren und dem Leben. Und ja, ich zweifle daran, daß der Haß und der Krieg auf der Erde jemals aufhören werden. Liebe Grüße Linda :xmas_sheep:

vom 11.12.2017, 16.07
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Fühlst du dich tatsächlich freit, hast du vermutlich nicht die Determination deiner Dreidimensionalität gründlich bedacht..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 477
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1226
ø pro Eintrag: 2,6



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Rosa Henne:
Oh, wie spannende, liebe Liz! Da würde ich ge
...mehr
Rosa Henne:
Liebe Liz, dies ist so ein schönes Bild!! So
...mehr
Anne Seltmann:
Hallo Liz!Solche Hofläden finde ich ich immer
...mehr
Dies und Das:
....und Madam lässt sich ins Cafe "kutschiere
...mehr
Nova:
Das sieht schon so urgemütlich aus, so wie ic
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3