Kommentare: Elisamara https://elisamara.designblog.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Wochenmitte und Frühlingsanfang Kommentar von:Ellen https://elisamara.designblog.de/index.php?use=comment&id=52#2.1 Erstmal wünsche ich dir gute Besserung und ja, es ist schwer, sich an erste Stelle zu stellen, wenn man anders erzogen wurde, ist und war bei mir genauso! Von der Kirche habe ich mich auch gelöst, ich konnte diese Geschichten nicht mehr glauben und auch das Gefühl, eingesperrt zu sein. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag heute! Liebe Grüße Ellen Ellen Ellen 2019--0-3-T21: 0:7:+01:00 Antwort für:Ocean https://elisamara.designblog.de/index.php?use=comment&id=52#1.2 :<div>Das es nicht einfach war, kann man gut daran sehen, wie lang es gedauert hat - da staune ich immer. Aber vielleicht bringe ich diese Leichtigkeit,&nbsp;geringere Belastetheit und Klarheit ins nächste Leben wieder mit! Das würde ich mir wünschen, denn ich glaube ich habe unglaublich viel transformieren können.</div><div>Das ging mir so durch den Kopf ,bei all den Toden anderer Menschen die ich schon begleitet habe. Irgendwie hatte ich oft das Gefühl sie mussten all das Unerlöste wieder mitnehmen und würden es erneut mitbringen&nbsp;- ich glaube das hat mich immer motiviert weiter zu machen - auch dann wenn es schwer war!!</div><div>Ich habe ja auch manchen Suizid erlebt und fühlte immer - es wird nicht verurteilt, außer man selbst verurteilt sich dafür wenn man drüben ist, aber es ist nicht wirklich eine Lösung,&nbsp;denn man bringt die nicht bewältigten Dinge wieder mit, mit der zusätzlichen Belastung des Suizids&nbsp;....</div><div><br></div>Da hast Du recht - ich weiss was Du sagen willst - leider haben die Menschen innerhalb der Kirchen&nbsp;einige nicht so gute Entscheidungen getroffen, die wirkliche Botschaft verloren und die Macht über alles geliebt - " Jesus würde heute sicher so manchen Würdenträger aus dem Tempel jagen " ;-)<div>... und ja die universelle Liebe die wir mitbringen im Inneren ist stärker.&nbsp;</div><div>Natürlich habe ich den Film " Interstellar" gesehen ( wie alle Filme dieser Art ;-)&nbsp; ). Der Film ist wirklich begeisternd und gut gespielt und gemacht. Du kennst bestimmt auch&nbsp;"Contact" - der gleiche Schauspieler....</div><div>Liebe&nbsp;Grüße auch zu Dir</div> Das es nicht einfach war, kann man gut daran sehen, wie lang es gedauert hat - da staune ich immer. Aber vielleicht bringe ich diese Leichtigkeit, geringere Belastetheit und Klarheit ins nächste Leben wieder mit! Das würde ich mir wünschen, denn ich glaube ich habe unglaublich viel transformieren können.
Das ging mir so durch den Kopf ,bei all den Toden anderer Menschen die ich schon begleitet habe. Irgendwie hatte ich oft das Gefühl sie mussten all das Unerlöste wieder mitnehmen und würden es erneut mitbringen - ich glaube das hat mich immer motiviert weiter zu machen - auch dann wenn es schwer war!!
Ich habe ja auch manchen Suizid erlebt und fühlte immer - es wird nicht verurteilt, außer man selbst verurteilt sich dafür wenn man drüben ist, aber es ist nicht wirklich eine Lösung, denn man bringt die nicht bewältigten Dinge wieder mit, mit der zusätzlichen Belastung des Suizids ....

Da hast Du recht - ich weiss was Du sagen willst - leider haben die Menschen innerhalb der Kirchen einige nicht so gute Entscheidungen getroffen, die wirkliche Botschaft verloren und die Macht über alles geliebt - " Jesus würde heute sicher so manchen Würdenträger aus dem Tempel jagen " ;-)
... und ja die universelle Liebe die wir mitbringen im Inneren ist stärker. 
Natürlich habe ich den Film " Interstellar" gesehen ( wie alle Filme dieser Art ;-)  ). Der Film ist wirklich begeisternd und gut gespielt und gemacht. Du kennst bestimmt auch "Contact" - der gleiche Schauspieler....
Liebe Grüße auch zu Dir
]]>
2019--0-3-T20: 2:0:+01:00
Kommentar von:Ocean https://elisamara.designblog.de/index.php?use=comment&id=52#1.1 Liebe Liz, guten Abend,<br /><br />bestimmt war es alles andere als ein leichter Weg für Dich, diese Fesseln nach und nach abzuwerfen. Die vielen Dogmen - sie sind leider machtvoll, aber man spürt es in sich, dass da etwas viel Stärkeres und zugleich Schöneres, Reineres ist .. <br /><br />Diese Dogmen - meiner Meinung nach sind sie von Menschen geMacht (wenn Du weißt, was ich sagen will ..) und die reine universelle Liebe (wie ich es ganz "laienhaft" nennen würde) - ist immun dagegen.<br /><br />Hast Du mal den Film "Interstellar" gesehen?<br /><br />Er beschäftigt sich auf faszinierende und sehr berührende Art und Weise bildlich mit Kräften, die auf den ersten und zweiten Blick weit außerhalb unserer Vorstellungskraft sind ... zum einen die Gravitation, und zum anderen eben diese alles überspannende Kraft der Liebe, die selbst Dimensionen überwindet.<br /><br />Deine Gedanken zur Achtsamkeit finde ich sehr schön ..ebenso wie den irischen Segenswunsch... Es gibt so vieles, dessen Schönheit wir nur wahrnehmen können, wenn wir genau und bewußt hinschauen und ganz im Jetzt und Hier den Moment erleben.<br /><br />Ich wünsche Dir weiterhin Gute Besserung ... gut, dass Du die Woche nun noch für Dich zur Erholung hast.<br /><br />Liebe Abendgrüße zu Dir,<br />Ocean
bestimmt war es alles andere als ein leichter Weg für Dich, diese Fesseln nach und nach abzuwerfen. Die vielen Dogmen - sie sind leider machtvoll, aber man spürt es in sich, dass da etwas viel Stärkeres und zugleich Schöneres, Reineres ist ..

Diese Dogmen - meiner Meinung nach sind sie von Menschen geMacht (wenn Du weißt, was ich sagen will ..) und die reine universelle Liebe (wie ich es ganz "laienhaft" nennen würde) - ist immun dagegen.

Hast Du mal den Film "Interstellar" gesehen?

Er beschäftigt sich auf faszinierende und sehr berührende Art und Weise bildlich mit Kräften, die auf den ersten und zweiten Blick weit außerhalb unserer Vorstellungskraft sind ... zum einen die Gravitation, und zum anderen eben diese alles überspannende Kraft der Liebe, die selbst Dimensionen überwindet.

Deine Gedanken zur Achtsamkeit finde ich sehr schön ..ebenso wie den irischen Segenswunsch... Es gibt so vieles, dessen Schönheit wir nur wahrnehmen können, wenn wir genau und bewußt hinschauen und ganz im Jetzt und Hier den Moment erleben.

Ich wünsche Dir weiterhin Gute Besserung ... gut, dass Du die Woche nun noch für Dich zur Erholung hast.

Liebe Abendgrüße zu Dir,
Ocean]]>
Ocean Ocean 2019--0-3-T20: 2:0:+01:00