Gemütlichkeit und Adventsvorbereitungen

Soviel Zeit ist schon wieder vergangen und irgendwie bekomme ich den Dreh nicht, wieder mit dem bloggen zu beginnen. Und jetzt beginnt bald wieder die Zeit mit besonders vielen Terminen.
Aus den letzten schönen Tagen hier noch einige Fotos von einem Klientengespräch in unserem Oetkerpark. Der Elch ist ausnahmsweise mal sauber und nicht grün oder bunt bemalt ;-)





Nach 3 Wochen Dienst am Stück, dazwischen ein 24 Stunden Dienst, den vielen Veränderungen auf die ich mich erstmal einstellen musste, habe ich jetzt ein freies Wochenende gehabt.
Am Samstag endlich das Auto mal gewaschen bevor es friert, morgen habe ich Termin zum Reifenwechsel - auch höchste Zeit das die Winterreifen drauf kommen, da es hier heute auch etwas Schnee gab.
Heute bin ich mittags dann schon wieder eingeschlafen und kam gar nicht wieder in die Höhe. Habe mich aber dennoch zwischendurch immer wieder aufgerafft, adventlich zu schmücken, denn in der Woche habe ich nicht viel Zeit bzw. abends keine Lust mehr dazu. Die Lichterketten auf dem Balkon anzubringen etc. braucht so seine Zeit. Bin noch nicht ganz fertig und die ganze Bügelwäsche ist auch liegen geblieben.
Ich liebe diese Zeit, die Lichter sehr - deswegen beginne ich auch schon so früh, damit ich noch etwas davon habe, weil sie durch noch mehr Termine, immer so schnell vorbei geht. Den Dienstplan habe ich auch schon für die 1/4 Stelle und ich weiß daher, das ich beide Weihnachtstage arbeiten muss, 1 Tag Spätdienst und 2. Weihnachtstag von nachmittags, dann eine Nachtbereitschaft bis zum nächsten Mittag. Die ambulante Arbeit teile ich mir ja selber ein, sofern es die Termine erlauben und Weihnachten gibt es keine feststehende Termine, da Alle Urlaub machen.
Von Dienstag bis einschl. Donnerstag habe ich Fortbildung, daher muss ich noch ganz viele Termine in den Montag und Freitag packen.
Trotzdem werde ich mir zumindest abends viele schöne gemütliche Stunden machen - ich habe mir einen Elektrokamin gegönnt. Einmal natürlich um eine Heizmöglichkeit zu haben, wenn die Heizung mal ausfallen sollte, tut sie das nicht immer am Wochenende - oder an Feiertagen ;-)



Aber er hat auch nur für wenig Strom die Flammenoptik und das genieße ich schon jetzt sehr. Sieht sehr echt aus, besser als im Foto wieder gegeben.
Ich wünsche Euch einen entspannten Wochenbeginn, lasst es Euch gut gehen :-)

 



Liz 22.11.2015, 22.16| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Dienste, Termine, Arbeit, Adventliches, Entspannung, Winterbeginn,

Beschwerlichkeiten

Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
Pythagoras von Samo


Nur ein kleines Lebenszeichen von mir. Ich muss mit meinen Kräften haushalten. Es waren wieder ständig volle und lange Tage, seitdem ich wieder arbeite.
Was ich mir gewünscht habe für meine weitere Arbeit, wird wohl nicht klappen. Da gibt es so Einiges was ich erstmal verarbeiten muss, was in dieser Woche so aktuell war. Ab Montag bin ich mit meinem 1/4 Stellen Anteil in einer anderen Wohngruppe eingesetzt - in einem der großen Häuser. Dieses Wochenende in der alten Wohngruppe, nächstes Wochenende einen 24 Stunden Dienst in der neuen Wohngruppe und dazwischen in der Woche meine 3/4 Stelle im ambulanten Bereich.
Daher setze ich jetzt auch leider 2 x hintereinander mit den Zitaten im Bild aus. Ich hoffe ihr versteht es, aber ich muss mich mit mir und meinen Gefühlen auseinandersetzen. Abschied nehmen, Enttäuschungen verarbeiten, in mir selbst eine Richtung finden und dazwischen die Kraft aufbringen, so als wäre nichts, meine Arbeit zu erledigen.

Liz 07.11.2015, 21.30| (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Beschwerliches, Gefühltes, Abschied,

Noch einmal Farbenrausch

Einfach wunderschön - heute in unserem botanischen Garten
Weitere Fotos könnt Ihr hier anschauen



 

Und weitere Fotos von Herbstbäumen von gestern dem Besuch am Hücker Moor findet Ihr hier

Kommt gut in die neue Woche und einen positiven, entspannten Wochenbeginn wünsche ich Euch!


Liz 01.11.2015, 22.18| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Spätherbst, Farbenrausch, Herbstbäume,

So war mein Oktober 2015

Liz 01.11.2015, 21.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Monatsüberblick Oktober

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Gebet ist ein Verlangen nach Gott, eine unaussprechliche Liebe, die nicht aus uns, sondern von der göttlichen Gnade kommt.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 474
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1216
ø pro Eintrag: 2,6



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Dies und Das:
Ein "edles" Haus mit interessantes Geschichte
...mehr
moni:
Was für ein gutes Zitat, liebe Liz,ein Neuanf
...mehr
// Heidrun:
Stimmt, liebe Liz, das hat Tolstoi gut erkann
...mehr
moni:
Das ist ja eine bemerkenswerte Gutseinfahrt,
...mehr
Rosi:
wunderschönda kann man spazieren gehen und di
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3