Noch staunen können.
Sich begeistern.
Sich trauen.
Fremde Türen öffnen,
neue Räume betreten.
Auch in uns.
Den Tag genießen,
den Augenblick feiern.
Den Himmel berühren.
In sich selbst ruhen. Lächeln.
Einander begegnen. Für sich sein.
Frieden finden.
In uns. Und um uns herum.
Lieben. Und geliebt werden.


_________________________________________________________________________

Geballte Anforderungen

Da weder der gestrige Sonntag noch der heutige Tag Entspannung beinhaltete, hier zum Ausgleich von der Grachtenfahrt ein Foto das für mich Gemütlichkeit ausdrückt an einem Sonntagmittag.


Das Handy ging heute um 8.30 Uhr los und ab dann keine Ruhe mehr .... ich versuche ruhig zu bleiben, was ich nicht schaffen kann, bleibt eben liegen an Schreibkram, Hauptsache die Menschen sind versorgt, nach 20:00 Uhr kann ich mich nicht mehr genug konzentrieren. In der kurzen Mittagspause dann noch die nervigen Werber für Stromwechsel .... man was nerven diese Werbekampagnen momentan, sie sind wieder in Massen unterwegs sei es Telefon, TV oder Energiewechsel und machen oft richtig Druck und oft Überfall mindestens von 2 Leuten. Ebenso lästig wie die Callcenter .....

Gestern war so ein richtiger Panne Sonntag.... Virus und Spyware auf dem Laptop, Der Receiver fiel aus, kein Unitymediasignal mehr ( ist inzwischen alles wieder behoben ).... :-)

Was mich dann aber besonders berührt hat - die Polizei klingelte bei mir, weil eine 86 jährige Dame aus unserem Haus, wohl meinen Namen angegeben hatte, damit sie ins Haus können. Eine Bekannte machte sich Sorgen, weil sie die alte Dame nicht mehr erreichen konnte. Ich hatte vor einigen Wochen ihr gegenüber noch meiner Sorge Ausdruck gegeben, das wir nicht mit bekommen, wenn es ihr nicht gut geht und es wichtig wäre, das sie überlegt, wer sich kümmern kann. Sie hatte das wohl zum Glück umgesetzt. Mir war nur aufgefallen das sie nicht wie üblich ihren Briefkasten geleert hat, aber man will ja auch Niemanden zu nahe treten, wenn er zurückgezogen leben will.

Gott sei Dank antwortete sie dann durch die Tür und dann ging Alles sehr schnell. Feuerwehr und Krankenwagen wurde von der Polizei bestellt, da niemand einen Schlüssel hatte und die alte Dame auf dem Boden vor der Tür lag und nicht mehr hoch kam. Die Feuerwehr schaffte es schnell die Tür zu öffnen und die alte Dame konnte versorgt werden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie hat einen Tag dort vor der Tür gelegen und niemand hat was gehört, weil es ganz oben war und die anderen Mieter wohl nicht anwesend waren.

Das hat mich doch sehr nachdenklich gemacht und berührt.


Daher hier noch ein Foto von einem Rettungsflieger, entstanden auf dem Parkdeck des Klinikums in dem ich momentan so oft sein muss.

Ich habe mich gestern von der Polizei  mit den Worten verabschiedet " gut zu wissen das es dann trotz geschlossener Tür so schnell geht !"

Ich bin geschafft und verziehe mich jetzt gleich ins warme Bett - gute Nacht!

Liz 26.09.2016, 21.33| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches

Zitat im Bild #28 - Wochenende und Chillen

Mit einem für mich märchenhaft anmutenden Foto vom Hücker Moor möchte ich mit diesem  Zitat heute beim schönen  Projekt von Nova teilnehmen.



Das letzte Wochenende in Amsterdam, davor das Wochenende auch im Einsatz ... endlich habe ich mal wieder ein Wochenende ganz frei und versuche frei im Kopf zu werden. Der Tagesausflug nach Amsterdam mit den Klienten war spannend und wir hatte das Glück in der überwiegenden Zeit gutes Wetter zu haben. Aufgrund einiger Feierlichkeiten war die Stadt nur brechend voll. Hier ein paar Fotos von der Grachtenfahrt und nett ein Kasperle auf dem Rathausplatz.


Blick auf den Bahnhof


Das Flair dieser entzückenden Häuser ....





Weitere Fotos findet Ihr auf meiner Facebookseite

Die Wochen ansonsten anstrengend - mindestens 3 x die Woche im Klinikum Klienten besuchen - es geht mir emotional unter die Haut und gelingt nicht so ganz gut mich abzugrenzen. Letzte Nacht übelste Träume und ich habe Rücken ....Daher brauchte es auch etwas mich zu motivieren die Fotos zu bearbeiten und was zu posten.
Positiv ist soweit mein Gesundheitscheck - Blutwerte alles gut, nur Gallensteine habe ich, aber das hatte ich mir schon gedacht. Was mir Probleme macht, sind eher die chronischen Beschwerden durch Osteoporose und Athrose und die Bandscheibe. 



Liz 24.09.2016, 20.18| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Wochenende, Amsterdam, Entspannung, Zitat im Bild #28,

Zitat im Bild #27

Da hatte ich diese Woche doch mal Gelegenheit ein paar Fotos zu machen. Gestern habe ich Klienten einmal den Obersee gezeigt und auch in der Woche gab es bei dem schönen Wetter noch einen Termin mit einem Klienten um die Gegend und neue Ausflugs - Freizeitziele zu erkunden, einschließlich der Information über öffentliche Verkehrsmittel nach dort. Von dem Termin habe ich auch ein Foto gewählt um heute wieder einmal beim Zitat im Bild teilzunehmen.

Obersee - Bielefeld - Schildesche mit Blick aufs Viadukt

Ansonsten hat mir das Antibiotikum sehr geholfen und ich fühle mich viel besser, mit seltener Kopfschmerzen und einem schmerzfreiem Kiefer und Zähnen.
In der kommenden Woche stehen aber noch weitere Untersuchungen an.



Und hier eines der Fotos vom Flugplatz Bielefeld mit dem ich mich heute wieder gerne mit diesem Beitrag beim Projekt von Nova beteilige. 
Dieses winzige Flugzeug in den dunklen Wolken sieht irgendwie bedroht aus, aber es wirkt nur so aus dieser Perspektive. Ansonsten war es trotz schlechterem Wetterbericht eine interessante und witterungsmäßig schöne Aktion, mit einem Eis und Kaffee, im Blick die landenden und startenden Flugzeuge. Und auch für mich etwas Neues weil ich auch noch nicht auf dem Flugplatz war.




Liz 03.09.2016, 17.38| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitat im Bild | Tags: Zitat im Bild, Foto, Himmel, Wolken, Fliegen, Loslassen,

Himmelblau ...

Heute mit einem kleinen Gruß aus unserem botanischen Garten und einem Zitat von Buddha.
Das ist ein wunderschöner Tag und das richtige Wetter für mich :-)



Du lächelst und die Welt verändert sich.

Liz 01.09.2016, 14.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Foto, botanischer Garten Bielefeld, Himmel, Flowers,

Das war mein August 2016



Liz 01.09.2016, 00.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Monatsüberblick August 2016, ,

Das war mein Juli 2016

Liz 01.08.2016, 00.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Monatsübersicht Juli 2016

Das war mein Juni 2016

Liz 01.07.2016, 21.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Monatsübersicht

Das war mein Mai 2016

Liz 31.05.2016, 00.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches

Das war mein April 2016



Liz 30.04.2016, 22.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltägliches

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Mit stürmischem Elanwerden die letzten Tabus gebrochen - Die Erde zittert dabei in ihren Festen und gibt dabei zum Besten wie sie zurückschlägt und läßt dabei Stürme toben, Eisberge schmelzen und Vulkane kochen.

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 282
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 502
ø pro Eintrag: 1,8




Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2016
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Morgentau:
So hast du der Dame mit deiner sorgenvollen A
...mehr
// Heidrun :
Sonntag und ein Espresso nach dem Essen, da l
...mehr
Be Happy:
Ein guter Spruch, und die Fotos sind auch seh
...mehr
Nova:
Um so mehr freut es mich dass du den Willen u
...mehr
:
Da können wir uns ja die Hand reichen.Die Gal
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3