Ausgewählter Beitrag

Sonnenblume mit Nass und Flüchtlingsheime

Hier komme ich täglich vorbei auf meinem Arbeitsweg und das Haus ist seit ca. 1 Monat fertig und bezogen. Ich finde es ganz gelungen - obwohl Bielefeld sehr verschuldet ist, aber das Haus wurde wohl von der NRW Landesregierung finanziert. Im laufenden Jahr waren es in Bielefeld bisher schon 15000 Flüchtlinge. Im gesamten Jahr 2014 kamen nur 19000.  
 
Absolut ruhig dort, trotz der vielen Menschen, ich sehe nur immer die Busse und die vielen Menschen die kommen und wieder abgeholt werden. Ruhige, ordentliche Menschen, die ich manchmal auf dem Weg zu den Supermärkten, gehen sehe. Junge Familien mit kleinen Kindern und viele junge Menschen. Um einmal gegen die ganzen negativen Vorurteile meine Erfahrung zu nennen. Angst vor diesen Menschen ist meiner Meinung nach nicht nötig! Vielleicht gibt es mehr Probleme weil der Wohnraum noch knapper wird auch für die Wohnungssuche für unsere Behinderten. Aber Bielefeld baut wie verrückt überall. Und ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern als die Mauer gefallen war und ich einen Wohnung suchte. Da herrschte überall absolute Wohnungsnot und wir haben es geschafft ohne das es uns Allen besonders schlecht ging.

Da ist mit dem Zaun die Mauer symbolisch wieder entstanden und "den Zug ins Lager umzulenken ", da schüttelt es mich.
 
Aber ich finde die Angst vor der Rohheit und Herzlosigkeit in manchen Ländern, auch in Europa, ist berechtigt. Für mich stirbt der Europagedanke mit jedem Tag und jeder schlimmen Nachricht ein Stück mehr. Das finde ich so traurig, es besser haben, das Geld haben, die Freiheit, wollten Alle. Wo ist die Gemeinsamkeit und das Mitgefühl jetzt? Langsame Entscheidungen, daran haben wir uns ja gewöhnt, aber was für Bilder muss es noch geben, um zur Handlung zu kommen. Das macht mir Angst - wie die Länder der Europäischen Union sich verhalten, aber ist es nicht besser keine europäische Union mit all den Egoismen, als dieses sich in die Tasche lügen, das es scheinbar gar keine gemeinsame Wertegemeinschaft gibt.
Die aktuellen Nachrichten und Bilder  heute aus Ungarn etc. machen mir wieder einmal das Herz sehr schwer.


Größer - aufs Bild klicken - wie Tränen auf dem leuchtenden Gelb

Ich komme nicht zur Ruhe, Bauchkrämpfe, immer wieder zur Toilette, Kreislaufstörungen, aber schlafen kann ich nicht!

Liz 03.09.2015, 14.34

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Nicht selten führt gerade der Rausch zu menschlichen Höchstleistungen.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 434
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 1026
ø pro Eintrag: 2,4



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Morgentau:
Die Fotos sind wunderbar, liebe Liz. Obwohl e
...mehr
Linda:
Oh je, schon wieder Erkältung ... Dann mal gu
...mehr
Arjana:
Liebe Liz, wie schön, dass ihr so viel Spaß h
...mehr
Birgit:
Liebe Liz,wundervolle Bilder sind das - man s
...mehr
ZamJu:
Ein sehr kluges Zitat, liebe Liz, für das Du
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3