Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sonne

Sonnentag - Hücker Moor

Es war so ein toller Sonnentag - da war es zwingend wichtig raus zu gehen in die Natur :-)

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.
Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.
Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.
Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.
-Rainer Maria Rilke-



Irgendwie hat die Moor-Umgebung trotz der Menschen (Ausflugsziel) noch viel Ursprüngliches



Federnden Schrittes auf dem weichen Torfboden gehend. Dabei entdeckte ich dort auch einen alten abgestorbenen Baum in dem Wilde Wespen sich eingenistet hatten .....



(dieses Foto ist mit Handy fotografiert um den Stamm größer zu bekommen, oben das Wespenloch was Ihr nachfolgend vergrößert beobachten könnt)


 
....ganz schön groß die Wespen





Mittagessen mit lecker Bratkartoffeln dort - rundherum schön :-)





Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend und genießt die Sonne, wenn möglich die Natur wo immer Ihr seid, und bis morgen wenn uns ein weiterer Sonnentag geschenkt wird ....


Liz 14.10.2017, 19.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbstanfang - ich finde es schön

Heute auf dem Weg zum Zoo Münster diese tollen Blumen zu selber pflücken, habe mir 3 Sonnenblumen mitgenommen.



Verklärter Herbst

Gewaltig endet so das Jahr
Mit goldnem Wein und Frucht der Gärten.
Rund schweigen Wälder wunderbar
Und sind des Einsamen Gefährten.
Da sagt der Landmann: Es ist gut.
Ihr Abendglocken lang und leise
Gebt noch zum Ende frohen Mut.
Ein Vogelzug grüsst auf der Reise.
Es ist der Liebe milde Zeit.
Im Kahn den blauen Fluss hinunter
Wie schön sich Bild an Bildchen reiht -
Das geht in Ruh und Schweigen unter.

Georg Trakl




Ich bin so froh das jetzt hoffentlich die heißen Temperaturen vorbei sind, heute war es ganz angenehm. Der Sommer ist nichts für mich, ich leibe den Frühling und ebenso begrüße ich jetzt mit Freuden den Herbst mit seinen Farben und angenehmen Temperaturen.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende :-)


Liz 02.09.2017, 00.02 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sonne - Wind - und Wasser ...

Urlaub bei diesem herrlichen Wetter.  Gestern habe ich meine Mama im Sauerland besucht die nach Klinikaufenthalt jetzt zunächst noch einmal 14 Tage in der Kurzzeitpflege ist, bevor sie es noch einmal versuchen möchte zu Hause zurecht zu kommen.  Autobahn war recht voll - auf dem Rückweg bei Freundin vorbei und noch bis 22.00 Uhr gequatscht. Heute war ich dann so müde, das ich schon den ersten Urlaubstag bis 9.00 Uhr schlafen konnte. Normalerweise werde ich immer noch viele Tage zur üblichen Zeit wach.


Das wunderbare Wetter dann zu einem kleinen Ausflug und Mittagessen am Hücker Moor genutzt. Sofort Urlaubsfeeling beim Blick aufs Wasser, Sonne, Wind und dem Klappern durch den Wind an der Fahnenstange.


Etwas im Haus getan und jetzt wird auf dem Balkon mit lecker Zitroneneis und einem Kaffee gechillt.

Morgen werden Balkonpflanzen geholt und der Balkon frisch bepflanzt... die Stiefmütterchen im Kasten sind jetzt verblüht.



Liz 22.05.2017, 16.34 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sonne - Farbenmeer - Schwäche


Auch wer um die ganze Welt reist, um das Schöne zu suchen, 

findet es nur, wenn er es in sich trägt.

Ralph Waldo Emerson



Nach den letzten 2 Wochen hatte ich heute das Bedürfnis trotz körperlicher Schwäche was Schönes zu erleben. Die Sonne schien .... So bin ich dann nach Gütersloh in den Stadtpark gefahren, da ich noch aus der Aktuellen Stunde wusste, dass bis Ende Mai die Frühjahrsblüten zu sehen sind. 


Schnaufend und schwitzend entschädigte mich das Farbenmeer dann auch total für die Anstrengung..... Anstrengung - na ja, letzte Woche Magen-Darm- Infekt, dann trotzdem ab Montag gearbeitet ... jeden Abend erhöhte Temperatur und seit einigen Tagen dann auch Bronchitis. Aber dann habe ich heute zu dem schönen Wetter Überstunden abgebaut.


Man wird schon etwas nachdenklich wenn man sich eigentlich nicht so richtig krank fühlt, aber doch nicht so recht weiß warum man gar keine Kraft hat und den ganzen Tag Muskel - und Gliederschmerzen - immer so wie kurz vor einem Schüttelfrost. Aber heute hat es sich wenigstens nicht noch weiter verschlechtert, die Schmerzen sind besser und nur noch die Schwäche und der Husten sind da. Leider kann ich deswegen am Sonntag aber zum Muttertag nicht zu meiner Mutter fahren, die wieder im Krankenhaus liegt. Ich will sie nicht anstecken, vielleicht fahre ich dafür nächste Woche.  Vor 2 Wochen war ich zum Glück noch zu Besuch - als sie in Kurzzeitpflege war. Jetzt ist aber wenigstens herausgefunden worden warum sie so schwach geworden ist. Die Hilflosigkeit macht mir zu schaffen, zu sehen wie diese kraftvolle Frau auf einmal gar nicht mehr kann und so viel aushalten muss. Es tut weh!!


Diese Blumen widme ich ihr und bringe dann eben später Jahreszeit entsprechende Blumen mit zu ihr. Meine Schwestern werden sie am Sonntag ja besuchen.

Morgen noch ein paar Stunden arbeiten ... dann ist Wochenende " freu "


Meiner Bürgerpflicht bin ich schon nachgekommen per Briefwahl und habe auch meine Klienten beim Beantragen der Briefwahl unterstützt.

Bin gespannt wie wir in NRW wählen ...Letztes Wochenende große Freude das unsere französischen Nachbarn LePen verhindert haben.Wobei die Politik und die Nachrichten mich oft nur noch zum Kopfschütteln bringen. Auch mal wieder spannend wie es denn in den USA so weiter geht mit dem FBI.....

Hier noch ein paar Fotos Liz - Fotografie

Liz 11.05.2017, 16.24 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein Tag zum Lächeln :-)

So ein schöner Tag heute und von meinen Fotos bin ich teilweise auch ganz hin und weg .... große Freude :-)



Tagesausflug zu der Adlerwarte Berlebeck
So wie das Foto mit dem Falkner und seinem Gaukler ging es mir heute auch immerzu - ich musste immerzu lächeln.





Das Antibiotikum schafft mich körperlich zwar, bin schlapp und bevor es heute los gehen konnte mit 2 Klientinnen musste ich erstmal früher aufstehen um meine Toilettengänge hinter mich zu bringen.
Aber der Tag war die Anstrengung wert, Wetterbericht war nicht so gut wie das Wetter - schon kurz nach 11.00 h teilweise Sonne, ich glaube wir haben uns alle einen leichten Sonnenbrand geholt.



Bei Facebook findet Ihr auch noch weitere Fotos und hier ein schönes Filmchen von der Adlerwarte.

Liz 30.03.2017, 23.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Himmel- Sonne -Wasser - Katzenbiss - ;-)

Ein paar Minuten am Obersee  ....


und frei heute - durch diese Übeltäterin - sie sieht so harmlos aus ;-),
aber ich war mit Schuld - hatte sie wohl geärgert. Nach Katzenbiss sehr stark geschwollene, entzündete Hand.
Gestern Eiter raus gedrückt, hochdosiert Penicillin, gekühlt und 3 Tage krank geschrieben.
Wird es nicht besser, Mittwoch in die Handchirurgie .....  Und zu Beißen, wenn sie sich bedroht fühlt oder sich ärgert, schlummert wohl noch in ihr - dieses Verhalten was sie vor 3 Jahren aus dem Tierheim mitgebracht hatte. Einmal musste ich vor ca. 2 Jahren schon einmal ein Antibiotikum nehmen, aber da war nur der Arm betroffen. Jetzt in der Hand war es kritischer als ich erst gedacht hatte, denn ohne die Greifmöglichkeit durch den Daumen, ist man schon eingeschränkt. Daher bin ich froh das das Penicillin wirkt.




Fand ich ja erst lächerlich und war gar nicht begeistert, das die Ärztin auf Krank-Schreibung bestand.
Heute bin ich dankbar darüber - schon abgeschwollen, aber Bauchschmerzen und Durchfall wie Wasser durch das Antibiotikum und sehr müde.

Konnte heute nur kurz unterwegs sein, aber langsam bin ich wohl leer..... möglichst nicht so viel essen - ganz gut, unfreiwillige Diät ;-)
Dennoch  noch ein paar aktuelle Fotos vom Obersee ...





 

Und ich kann nicht in die Sonne .... Zu den Nebenwirkungen gehören auch verstärkte Lichtempfindlichkeit.
Also schlafe ich ein wenig - trotzdem traumhaftes Wetter.....


Liz 28.03.2017, 14.08 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Himmel



Es ist immer so toll bei diesen Wetterverhältnissen und Wolkenformationen unterwegs zu sein. Aber leider sitze ich dann oft im Auto und kann nicht anhalten. Wenn es dann doch klappen würde, geht es meistens sehr schnell und der fantastische Himmel ist weg. Heute habe ich die letzten Strahlen noch einfangen können, weil ich am Randstreifen halten konnte. 
Gesundheitlich geht es noch nicht so gut, abends friere ich immer und habe etwas erhöhte Temperatur - und der Husten geht einfach nicht weg. Aber es ist zumindest nicht schlimmer geworden und es war Bergfest - noch 2 Tage arbeiten.
OWL hat die meisten Grippekranken kam heute in den Nachrichten - gegen die Schweinegrippe hatte ich mich ja derzeit impfen lassen, obwohl das Virus soll ja mutiert sein ....


Liz 24.02.2016, 20.39 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zitat im Bild #11

Und wieder ist es soweit mit der Aktion Zitat im Bild bei Nova mit vielen interessanten Beiträgen anderer TeilnehmerInnen


groß bitte aufs  Bild klicken

Hier für mich, einer der berührenden, schönen und tiefen Augenblicke an einem Abend am Gardasee :-)


Liz 06.02.2016, 21.20 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Herbstlicht - Sonnentag

Die  Fotos sprechen heute für sich. Heute morgen nochmals am Hücker Moor aufgenommen.  Ich wünsche Euch ein entspanntes und wunderschönes herbstliches Sonnenwochenende :-)






Liz 31.10.2015, 17.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Einige Stunden heute

So ein blauer Himmel - tat so richtig gut! Ich bin leider wieder im Begriff einen Infekt zu bekommen, habe Schluckbeschwerden und Kopfschmerzen.


Liz 23.10.2015, 21.04 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Ich fürchte, ich bin als Leiche lebendiger als so manch einer meiner Bestatter und Begräbnisteilnehmer. Dennoch danke für euer Kommen!.

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 367
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 780
ø pro Eintrag: 2,1



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Nova:
Schon beim Anblick des vorderen Tors fühlt ma
...mehr
Heidemarie Traut:
Liebe Liz,das ist ein ganz großartiges ZiB. B
...mehr
Morgentau:
Ich liebe das Zitat von Morgenstern ... danke
...mehr
Klärchen:
Oh ja, ich sehe den Tiger! Er wird das schöne
...mehr
Dies und Das:
....elegant, die Eisenbiegearbeit - die Tiger
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3