Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bielefeld

Himmelblau ...

Heute mit einem kleinen Gruß aus unserem botanischen Garten und einem Zitat von Buddha.
Das ist ein wunderschöner Tag und das richtige Wetter für mich :-)



Du lächelst und die Welt verändert sich.

Liz 01.09.2016, 14.12 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Morgenspaziergang am Meierteich


Kleine Begegnung heute morgen....
Überall in unserer Stadt - ganz in der Nähe Stadtmitte, kleine idyllische Stellen - hier am Meierteich

Liz 09.04.2016, 19.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vorfrühlingsfeeling :-)

Die Vorboten des Frühlings sind schon auch da. Auch wenn es kalt ist, ich liebe diesen blauen Himmel.



Ich hänge zwar noch immer durch, oder immer wieder, schlafe viel wenn ich frei habe und kämpfe mit Infekt oder Allergie. Aber bei dem tollen Wetter wenigstens etwas raus zu gehen, lasse ich mir nicht nehmen. So war denn heute morgen am Obersee von Tier und Mensch ein reges Treiben.....





Hier und hier noch ein paar Fotos


Liz 28.02.2016, 16.48 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Sonnenblume mit Nass und Flüchtlingsheime

Hier komme ich täglich vorbei auf meinem Arbeitsweg und das Haus ist seit ca. 1 Monat fertig und bezogen. Ich finde es ganz gelungen - obwohl Bielefeld sehr verschuldet ist, aber das Haus wurde wohl von der NRW Landesregierung finanziert. Im laufenden Jahr waren es in Bielefeld bisher schon 15000 Flüchtlinge. Im gesamten Jahr 2014 kamen nur 19000.  
 
Absolut ruhig dort, trotz der vielen Menschen, ich sehe nur immer die Busse und die vielen Menschen die kommen und wieder abgeholt werden. Ruhige, ordentliche Menschen, die ich manchmal auf dem Weg zu den Supermärkten, gehen sehe. Junge Familien mit kleinen Kindern und viele junge Menschen. Um einmal gegen die ganzen negativen Vorurteile meine Erfahrung zu nennen. Angst vor diesen Menschen ist meiner Meinung nach nicht nötig! Vielleicht gibt es mehr Probleme weil der Wohnraum noch knapper wird auch für die Wohnungssuche für unsere Behinderten. Aber Bielefeld baut wie verrückt überall. Und ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern als die Mauer gefallen war und ich einen Wohnung suchte. Da herrschte überall absolute Wohnungsnot und wir haben es geschafft ohne das es uns Allen besonders schlecht ging.

Da ist mit dem Zaun die Mauer symbolisch wieder entstanden und "den Zug ins Lager umzulenken ", da schüttelt es mich.
 
Aber ich finde die Angst vor der Rohheit und Herzlosigkeit in manchen Ländern, auch in Europa, ist berechtigt. Für mich stirbt der Europagedanke mit jedem Tag und jeder schlimmen Nachricht ein Stück mehr. Das finde ich so traurig, es besser haben, das Geld haben, die Freiheit, wollten Alle. Wo ist die Gemeinsamkeit und das Mitgefühl jetzt? Langsame Entscheidungen, daran haben wir uns ja gewöhnt, aber was für Bilder muss es noch geben, um zur Handlung zu kommen. Das macht mir Angst - wie die Länder der Europäischen Union sich verhalten, aber ist es nicht besser keine europäische Union mit all den Egoismen, als dieses sich in die Tasche lügen, das es scheinbar gar keine gemeinsame Wertegemeinschaft gibt.
Die aktuellen Nachrichten und Bilder  heute aus Ungarn etc. machen mir wieder einmal das Herz sehr schwer.


Größer - aufs Bild klicken - wie Tränen auf dem leuchtenden Gelb

Ich komme nicht zur Ruhe, Bauchkrämpfe, immer wieder zur Toilette, Kreislaufstörungen, aber schlafen kann ich nicht!

Liz 03.09.2015, 14.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kurze Relaxmomente



Heute war die Temperatur und das Wetter so schön das ich mal wieder einen Gesprächstermin nach draußen verlagern konnte. Ich habe einen meiner anderen Fotoapparate verliehen und dann haben wir uns gemeinsam auf die Jagd nach einem Libellen Schnappschuss gemacht, aber die waren wohl im Wahnsinns Hochzeitstaumel. Daher ist es auch so recht nichts geworden, wir mussten auch noch einkaufen und zur Kasse. Alleine hätte ich vielleicht noch länger in Stille dort ausgeharrt. Es war aber sehr schön im Bielefelder Botanischen Garten, die nächsten Tage noch weitere Fotos. Dieses Foto hat mich beglückt durch seine kräftige, farbliche Strahlkraft.
Körperlich bin ich weiterhin grenzwertig zurecht, Gelenk - und Rückenbeschwerden, Kreislauf, Kopfschmerzen und Bauchschmerzen -  aber auch dieser Tag ist geschafft.
Durch die angenehmeren Temperaturen ist es wieder möglich raus zu gehen und solche Augenblicke einzufangen.


So - jetzt muss ich noch den Schreibkram erledigen und dann relaxe ich bei einem Film. Ich wünsche Euch einen entspannten Abend und eine Gute Nacht !!

Liz 02.09.2015, 20.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zum Wochenende

Hier habe ich heute mit einer Klientin mein letztes Gespräch geführt. Unser Fernsehturm - der Biergarten war leider wegen Betriebsferien geschlossen!



12 Tage Arbeit sind herum, kamen mir sehr lang vor. Und schon wieder nicht sehr viel frei. Aber dafür was Schönes geplant. Mein Versprechen erfüllen, noch einmal mit den Klienten in diesem Jahr an die Nordsee zu fahren, zu einem Tagesausflug. Eigentlich war der Samstag geplant, aber nach dem Wetterbericht  noch schnell auf den Sonntag umdisponiert und sogar noch einen Bulli reserviert bekommen.
Morgen habe ich dann frei um meine Wohnung klar zu machen und mich etwas auszuruhen.
Heute noch ein paar Fotos von den Hummeln an meinem Schmetterlingsbusch. Schmetterlinge scheint es dieses Jahr hier in der Stadt nicht zu geben.
Irgendwie sehen die Hummeln aus als hätten sie ein ganz dichtes Fellchen ;.)
Und dann will ich jetzt mal bügeln. Und wenn das Wetter schön wird, kann ich Euch am Sonntag Eindrücke vom Meer mitbringen :-)








Liz 24.07.2015, 17.43 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Stelzentheater Ciconia - einfach bezaubernd :-)

Das Sommerfest war bei gutem Wetter wieder eine gelungene Veranstaltung mit verschiedenen Ständen, Flohmarkt, Streichelzoo, Bogenschießen, Kinder schminken, Tombola, Bullen reiten etc., für das leibliche Wohl war auch ausreichend gesorgt und für jeden Geschmack etwas dabei. Um die Privatsphäre unsere Klienten zu achten, verzichte ich auf das Einfügen von Fotos von ihren Darbietungen.
Hier nun, wie besprochen noch einige Eindrücke vom Stelzentheater Ciconia Bielefeld, die heute wieder bei dem Sommerfest auftraten. Die Elfen liefen den ganzen Tag zwischen den Besuchern und verzauberten Alle mit denen sie in Kontakt kamen. Einfach entzückend :-)
Ich glaube, das die ausgesuchten Fotos etwas von diesem Zauber ausdrücken und eigentlich möchte ich damit auch etwas für Stelzentheater werben.  Ich bin einfach immer wieder verzaubert. Worum es ja auch heute ging!
Aber es war schwer im Internet etwas zu finden. In einer Zusammenfassung vom Stelzentheater Bielefeld fand ich dann in den frühen Jahren den Namen Ciconia , daher hier der Link.  In der Hoffnung das er richtig ist.
 Ich glaube die ausgesuchten Fotos können den Zauber etwas transportieren, die ganze Größe auf Stelzen werde ich nicht einfügen, denn darauf kommt es im Ausdruck auch nicht an.



Und sie fragte " Soll ich Dich mit meinem Zauberstab verzaubern " - " Ja, ich bin einverstanden" - "Ich kann aber nur Frosch" - "Dann lieber nicht" - "Keiner will Frosch".....



Begegnung, was könnte besser zum Thema Inklusion passen, als dieses ...



... und dieses ...





Und ich könnte immer nur lächeln :-)


Liz 14.06.2015, 21.44 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nochmals kühle Farbe


Dem kühlen Nass von Neptuns Reich entstiegen.
Mein Album vom Carnival der Kulturen 2015 ist online - kannst Du schauen hier


Liz 13.06.2015, 22.24 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Carnival der Culturen

Heute gab es in Bielefeld erneut, wie jedes Jahr den Carnival der Culturen. Hier zunächst eine Collage um einen kleinen Einblick zu bekommen. Ich bin noch beim Bearbeiten einzelner Bilder. 


Um die Collage größer zu sehen bitte auf das Bild klicken.


Liz 06.06.2015, 22.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schnell noch ein paar Worte

... Bevor ich jetzt versuchen werde eine Klientin doch noch zu motivieren, mit in die Stadt zu gehen. Das Wetter ist heute immer wieder durch kräftige Schauer geprägt.



Heute ist es nicht so schön - hier der Blick auf die Stadt von der Sparrenburg aus.
Es findet der Aktionstag von Aktion Mensch statt, an dem auch einige meiner Klienten z.B. durch Werkstattband teilnimmt. Also los jetzt ....

Liz 05.05.2015, 14.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, 
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, 
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, 
denn er wird dein Schicksal.
~ aus Sanskrit ~  





Bewusstseintexte für jeden Tag bei Fragen, zur Freude und Besinnung! 
Hier kannst Du kostenlos eine Affirmations Tageskarte ziehen :-)
Zufallsspruch:
Verschaffe dir einen Überblick über deine Ziele und ordne sie; so hast du am ehesten die Chance, sie zu verwirklichen.

powered by BlueLionWebdesign

Captcha Abfrage



Ute
Hallo Liz,
bin über Engelberts Seelenfarben auf deine Seite gekommen und finde sie einfach nur toll-
LG


2.1.2016-8:29

Einträge ges.: 367
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 780
ø pro Eintrag: 2,1



Ein liebes Willkommen für dich :-)
Ich freue mich das du hierhin gefunden hast. Hinzukommende Texte, Bilder und Fundstücke sind leichter und schneller in ein Blog einzubinden, als in eine eher statische Homepage. Hier möchte ich dich teilhaben lassen an meinem alltäglichen Leben, ebenso wie an fotografischen, spirituellen oder literarischen Inhalten.

© Mein Instagram


2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Nova:
Schon beim Anblick des vorderen Tors fühlt ma
...mehr
Heidemarie Traut:
Liebe Liz,das ist ein ganz großartiges ZiB. B
...mehr
Morgentau:
Ich liebe das Zitat von Morgenstern ... danke
...mehr
Klärchen:
Oh ja, ich sehe den Tiger! Er wird das schöne
...mehr
Dies und Das:
....elegant, die Eisenbiegearbeit - die Tiger
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3